Bild von Freepik

Europa- und
Kommunalwahl 2024

Am 9. Juni 2024 finden in Pfinztal die Europa- und Kommunalwahlen statt. In allen Ortsteilen werden die Kreis- und Gemeinderäte gewählt, in Wöschbach zusätzlich noch ein Ortschaftsrat.

Allgemeine Infos zur Wahl finden Sie

zur Europawahl:

https://elections.europa.eu/de/
https://www.bundeswahlleiterin.de/europawahlen/2024.html

zur Kommunalwahl:

https://www.kommunalwahl-bw.de/
https://www.landkreis-karlsruhe.de/Aktuelles-Landkreis/Politik/Wahlen/

Alle Informationen zur Wahl in Pfinztal finden Sie auf dieser Seite.

16.04.2024
Bekanntmachung Wahlvorschläge Gemeinderatswahl  (PDF)

21.02.2024
Öffentliche Bekanntmachung der Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 09.06.2024 (PDF)

Die Wahlvorschläge für die Gemeinderatswahl müssen in einem freien und demokratischen Verfahren unter Beteiligung der für die Gemeinderatswahl wahlberechtigten Mitglieder der Parteien bzw. Mitglieder der mitgliedschaftlich organisierten Wählervereinigungen (z. B. Vereine) bzw. bei nicht mitgliedschaftlich organisierten Wählervereinigungen unter Beteiligung der wahlberechtigten Anhänger des Wahlvorschlags aufgestellt werden (§ 9 KomWG). Männer und Frauen sollen in den Wahlvorschlägen gleichermaßen berücksichtigt werden. Die Aufstellungsversammlung, in der die Bewerberinnen und Bewerber für einen Wahlvorschlag gewählt werden, darf frühestens ab dem 20. August des Vorjahres der regelmäßigen Kommunalwahlen (für die Kommunalwahlen 2024: ab 20. August 2023) stattfinden.

Nähere Informationen finden Sie in den Dokumenten.

Zur Erleichterung der Formalien steht allen Vereinigungen und Parteien ab sofort der Votemanager zur Verfügung. Hier können sie Ihre Bewerberinnen und Bewerber eingeben und alle notwendigen Listen und Formulare ausdrucken. Dies erspart Ihnen mehrfaches ausfüllen und eingeben von Daten. Bitte beachten Sie, die Eingabe allein gilt nicht als Bewerbung. Nach dem Ausdrucken und unterschreiben müssen die Unterlagen beim Gemeindewahlausschuss abgegeben werden. Näheres entnehmen Sie bitte den o.a. Informationen sowie der Anleitung (PDF).

Hier gelangen Sie zum Votemanager: https://www.votemanager.de/parteienkomponente/

Aufstellen von Wahlplakaten zur Europa- und Kommunalwahl 2024 (PDF)

Schablonen für sehbehinderte und blinde Menschen

Zur Wahl der Abgeordneten des 10. Europäischen Parlaments in der Bundesrepublik Deutschland am 9. Juni 2024 sind alle Wahlberechtigten zur Stimmabgabe aufgerufen. Wie kann die Stimme unabhängig von fremder Hilfe abgegeben werden, wenn man wegen schlechten Sehens die Wahlunterlagen selbst nicht lesen kann?

Für die Wahl zum Europäischen Parlament am 9. Juni 2024 haben blinde und sehbehinderte Wahlberechtigte die Möglichkeit zur barrierefreien Teilhabe. Dazu werden von den Blinden- und Sehbehindertenverbänden kostenfrei eine spezielle Stimmzettelschablone und eine vorgelesene Beschreibung des vollständigen Stimmzettelinhalts als aufgesprochene CD-Version zur Verfügung gestellt. Die Stimmzettelschablone wird auf den Stimmzettel gelegt. Die Felder für das „Kreuzchen“ sind in der Schablone ausgespart. Auf der Schablone sind in großer tastbarer Schrift Erläuterungen angebracht.

Sind Sie selbst stark seheingeschränkt? Kennen Sie Personen, die sich für dieses Angebot interessieren? Dann fordern Sie eine Schablone und eine Audio-CD mit der Aufsprache des Inhalts des amtlichen Stimmzettels kostenlos bei den Blinden- und Sehbehindertenverbänden an unter Telefon: 0761/36122 (Festnetznummer Deutsche Telekom).“

Ab Ende April 2024 besteht auch die Möglichkeit, vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. Informationen zu den Stimmzettelinhalten barrierefrei im Internet unter https://www.dbsv.org/wahlen sowie telefonisch unter 0800 00 09 67 10 (gebührenfrei) zu erhalten.