Zum Dokumentenfinder

Sport-
& Freizeitanlagen

Spielplätze

Auf Pfinztals Spielplätzen ist Bewegung, frische Luft und kreatives Spiel möglich
Kinder brauchen Bewegung – viel Raum hierfür bieten gute Spielplätze. Auf den Pfinztaler Spielplätzen finden Kinder und Jugendliche viele Gelegenheiten, um ihre körperlichen Fähigkeiten zu entdecken, Fertigkeiten zu erlernen und ihre Grenzen zu erfahren. Hier können sie sich, ihrem Alter entsprechend, austoben.

Mit derzeit 36 Anlagen ist Pfinztal eine familienfreundliche Gemeinde. Darunter befinden sich öffentliche Kinderspielplätze, Bolz- und Ballspielplätze, Basketballanlagen sowie eine Skateranlage. Die Anlagen werden vom Fachbereich „Bauen und Planen“ geplant, gewartet und gepflegt.

Übersicht der Anlagen nach Ortsteilen

  • Steigstraße (Bolzplatz)
  • Breitenfeldstraße
  • Finkenstraße
  • Siemensstraße
  • Kohlerwiese mit Bolzplatz und Basketballanlage
  • Untere Au/Murgstraße
  • Untere Au/Donaustraße
  • Jasminweg
  • Alter Friedhof
  • Touristenweg
  • Dahlienstraße beim Hasenheim
  • Lehmgrubenstraße/Skateranlage beim Jugendzentrum
  • Am Stadion/Bildungszentrum mit Bolzplatz und Basketballanlage
  • Tannenstraße (Ballspielplatz)
  • An der Roßweide
  • Schwarzwaldstraße
  • Brunnenwiesen
  • Hagwald mit Bolzplatz
  • Reutweg/Grundschule mit Basketballanlage
  • Ochsenstraße/Rokycanyplatz
  • Pforzheimer Straße/Bolzplatz beim ATSV
  • Hauptstraße/Leerdamplatz mit Basketballanlage
  • Im Eichheck
  • Leutzenheldstraße/Frommelstraße
  • Panoramastraße mit Bolzplatz
  • Am Steinweg
  • Kapellenstraße
  • Untere Dorfstraße
  • Rittnertstraße/Grundschule mit Bolzplatz und Basketballanlage
  • Bohrainstraße
  • Merowingerstraße
  • Römerstraße mit Bolzplatz
  • Im Eigen/Grundschule mit Bolzplatz und Basketballanlage
  • Horster Graben/Bolzplatz
  • Lichtenäckerstraße
  • Wesostraße/Am Teich

Pfinztaler
Hallenbad

Einst war die Pfinz das Schwimmbad der Pfinztaler, das hat sich mit dem Bau des Hallenbades in Söllingen 1964 geändert. Das Schwimmbad kam in die Jahre und so erfolgte eine umfangreiche Sanierung 2010. Heute ist es eine moderne Einrichtung, die Lust auf Schwimmen macht. Warme Farbtöne an Boden, Wänden und Decke schafften zusammen mit der Beleuchtung ein behagliches Ambiente, das wohltuend temperierte Wasser im modernen Edelstahlbecken forderte geradezu zu einem Sprung von einem der drei Startblöcke in das 20 Meter lange Becken auf. Das Hallenbad nehmen in den Morgen- und Nachmittagsstunden Pfinztals Schulen in Beschlag. In den Abendstunden sowie samstags und sonntags ist das Schwimmbad für Badegäste geöffnet.

Es lohnt sich also heute wie damals, Badegast im Pfinztaler Hallenbad zu sein oder zu werden, egal ob als Inhaber einer Jahreskarte oder nur zur gelegentlichen sportlichen Betätigung. Denn Schwimmen ist nicht nur gesund, sondern macht in dem geschaffenen Ambiente auch noch viel Spaß. Der Aufenthalt im Pfinztaler Hallenbad kann somit weit mehr sein als körperliche Betätigung, nämlich ein Stück Erholung vom stressigen Alltag.

Adresse:
Rittnertstraße 7 (Schulgelände)
76327 Pfinztal

Kontakt:
(07240) 206795 (ab 17 Uhr)

Montag:
17:00-20:30 Uhr DLRG (für die Öffentlichkeit geschlossen)

Dienstag:
17:00-21:00 Uhr

Mittwoch:
17:00-21:00 Uhr

Donnerstag:
17:00-19:00 Uhr
19:00-21:00 Uhr Frauenschwimmen

Freitag:
17:00-21:00 Uhr

Samstag:
09:00-11:00 Uhr Kooperation Schule / Verein / DLRG
13:00-14:00 Uhr Schwimmkurs (mit DLRG)
14:00-18:00 Uhr

Sonntag:
08:00-11:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass das Hallenbad 2022 an folgenden Daten geschlossen bleibt:

26.02.-01.03.2022

15.04.-18.04.2022

01.05.2022

26.05.2022

04.06.-06.06.2022

16.06.2022

28.07.-21.08.2022

03.10.2022

01.11.2022

23.12.2022-08.01.2023

Erwachsene
Einzelkarte 2,00 €
Zehnerkarte 18,00 €
Saisonkarte 70,00 € (gültig ein Jahr ab Erwerb)

Ermäßigte
(Jugendliche 8-18 Jahre, Studierende, Menschen mit Behinderung)
Einzelkarte 1,00 €
Zehnerkarte 9,00 €
Saisonkarte 35,00 € (gültig ein Jahr ab Erwerb)

Familien
(Eltern in Begleitung ihrer Kinder bis 18 Jahre)
Einzelkarte 2,50 €
Zehnerkarte 22,50 €
Saisonkarte 90,00 € (gültig ein Jahr ab Erwerb)

Zehnerkarten & Saisonkarten erhalten Sie auch im Bürgerbüro (Rathaus, Hauptstr. 70).