Cookie Einstellungen

Elektroniker*in mit Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (w/m/d)

Bewerbungsschluss: 21. Juni 2024
Stellenart: Vollzeit
Beschäftigungsdauer: unbefristet
Arbeitsort: Pfinztal-Berghausen
Organisationseinheit: Bau- und Umweltamt

Wir suchen für unsere gemeindeeigene Kläranlage zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Elektroniker*in mit Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

in Vollzeit, unbefristet.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Wartung, Instandsetzung, Reparatur, Erweiterung und Überwachung der elektrischen Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • Elektroinstallationsarbeiten bzw. Optimierung an maschinentechnischen Einrichtungen und Bauwerksanlagen
  • Bedienung und Überwachung EDV-gestützter Fernwirk- und Überwachungssysteme
  • Überwachung, Koordination und Unterstützung von fachspezifischen Fremdfirmen im Zuge der Instandhaltung, Wartung etc.
  • Optimierung der Anlagenteile in Abstimmung mit den Fachbereichen
  • Durchführung allgemeiner Arbeiten im Kläranlagenbetrieb

Sie verfügen über:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker/in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder der Fachrichtung Betriebstechnik mit Vorgängerberufen oder eines verwandten Ausbildungsberufes (z.B. Mechatroniker/in)
  • Kenntnisse im Bereich SPS- gesteuerter Maschinen und Anlagen
  • Sehr gutes technisches Verständnis insbesondere im Bereich Elektrik/Elektronik
  • Zuverlässige, engagierte und flexible Persönlichkeit mit selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeitsweise
  • Körperliche Eignung für die Arbeit in beengten Räumen, z.B. Schächten, in tiefen und hohen Lagen und bei ungünstigen Wetterverhältnissen
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Klärwärtergrundkurs
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft außerhalb der Regelarbeitszeit

Ihre Benefits bei uns:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit und einen sicheren Arbeitsplatz
  • Tarifliche Vergütung nach dem TVÖD
  • Alle sonstigen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Jahressonderzahlungen und Rufbereitschaftszulagen sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit zur Nutzung von Jobticket und Fahrradleasing
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Überzeugen Sie sich auf www.pfinztal.de von unserem Potenzial und senden Sie Ihre Bewerbung bitte als pdf-Datei bis zum 21.06.2024 an bewerbung@pfinztal.de oder auf dem Postweg an die Gemeinde Pfinztal, Personalamt, Hauptstr. 70, 76327 Pfinztal.

Für weitere Fragen stehen Ihnen Herr Fribolin, Personalamt, unter Tel. 07240 62-330 (h.fribolin@pfinztal.de) sowie Herr Pfrommer, Leitung Abwasserreinigung, unter Tel. 0721 460177 gerne zur Verfügung.

Informationen zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutzhinweise für Bewerberinnen, Bewerber.

Zurück zur Stellenübersicht

Für diese Position bewerben

Kontaktdaten

Schwerbehinderung

Diese Angabe ist im Hinblick auf die Fördermechanismen des SGB IX für Menschen mit einer Behinderung freiwillig. Die Frage kann übersprungen werden.

Dateiupload

Datei(en) hier ablegen oder zum Hochladen klickenSie können bis zu 4 Dateien hochladen, 4 MB pro Datei.
Erlaubte Dateitypen: .pdf
Nach oben