Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aktuelle Informationen zur Umweltzone Pfinztal

Umweltzone„Mobilität soll das Leben bereichern und nicht gefährden. Die Grenze für die Freiheit des Individualverkehrs ist dann erreicht, wenn die Sauberkeit unserer Luft und damit die Gesundheit der Menschen massiv beeinträchtigt werden. Der Kraftfahrzeugverkehr ist einer der Hauptverursacher der Belastungen der Atemluft mit Feinstaub und Stickstoffdioxid.“
(Gisela Splett, Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur, Stuttgart)

Dies gilt natürlich auch in unserer Gemeinde, wo wir ein hohes Verkehrsaufkommen durch die beiden Bundesstraßen B10 und B 293 zu beklagen haben. Pfinztal und weitere 20 Städte und Gemeinden in Baden – Württemberg haben deshalb die Chance, durch Fahrverbote für KFZ mit hohem Schadstoffausstoß die Luftqualität zu verbessern. Es ist eine Tatsache, dass Grenzwertüberschreitungen bei Feinstaub und Stickstoffdioxid ausschließlich in straßennahen Messstationen auftreten – der Straßenverkehr ist damit für diese Luftschadstoffe von besonderer Bedeutung. Ziel ist es, die Fahrzeugflotte möglichst schnell auf modernere und damit schadstoffärmere KFZ umzustellen. So stößt beispielsweise ein konventioneller Diesel - PKW  etwa die 10 – fache Menge an Partikeln aus, wie ein Fahrzeug mit EURO 4 Technik.

Für die Gemeinde Pfinztal wurde die ganze Gemarkung zur Umweltzone erklärt. An allen Zufahrten zum Gemeindegebiet sind entsprechende Schilder angebracht. Zusätzliche Abbildungen der farbigen Plaketten, welche das befahren der Umweltzone ermöglichen, sind ebenfalls angegeben.

Seit dem 01.01.2013 dürfen in die Umweltzone Pfinztal nur noch Fahrzeuge mit der grünen Plakette einfahren.

 


Welche Plakette erhält Ihr Fahrzeug?
Dies können Sie entweder im alten Kraftfahrzeugschein im Feld „Schlüsselnummer zu 1“ oder in der neuen Zulassungsbescheinigung im „Feld 14.1“ erkennen.

Schlüsselnummern im KfZ – Schein oder der Zulassungsbescheinigung und ihre Zuordnung nach Plaketten:

 

Ausgabestelle für Plaketten:
- KFZ – Zulassungsbehörden
- Annerkannte Stellen die Abgasuntersuchungen durchführen (TÜV/ Dekra, GTÜ)
- KfZ - Werkstätten

Ausländische Fahrzeuge:
Im Ausland zugelassene KFZ benötigen die Plaketten ebenfalls (Ausgabestelle wie oben).
Zusätzlich bieten auch Hotels bei der Buchung als Service die Zusendung der entsprechenden Plakette mit der Buchungsbestätigung an.

Ausnahmen von den Fahrverboten:
Generell gilt der landesweite Grundsatz:  „Nachrüsten vor Ausnahme“
Für Halter ohne Plakette ist eine Ausnahme nur dann möglich, wenn:
* Technisch nicht nachgerüstet werden kann
* Eine Ersatzbeschaffung wirtschaftlich nicht zumutbar ist
* Das Fahrzeug vor dem 01.11.2007 auf den Halter zugelassen wurde

Bei Fahrzeugen mit roter oder gelber Plakette liegt der Stichtag für die Zulassung auf den derzeitigen Halter am 01.01.2010
Für die Gemeinde Pfinztal ist das Landratsamt Karlsruhe für die Erteilung von Ausnahmegenehmigungen zuständig. Unter folgenden Telefonnummern erhalten Sie dort Auskunft:

0721/936 -6728
0721/936-6729
0721/936-6731

Eine erteilte Ausnahmegenehmigung gilt für alle Umweltzonen mit gleicher Fahrverbotsstufe in Baden – Württemberg und muss im Fahrzeug mitgeführt werden.

Weitere Informationen:

Ergebnisse NO² und PM 10 Messungen 2015 – Ergebnisse der Messungen in Pfinztal Berghausen durch die LUBW (PDF)

Luftreinhalteplanung (PDF)

www.mvi.baden-württemberg.de
unter: Luftreinhaltepläne und Umweltzone

Die Verwaltung hält zusätzlich im Bürgerservice sowie im Umwelt- und Gartenamt einen übersichtlichen Flyer des Verkehrsministeriums bereit. Diesen können Sie sich auch hier zum Download als PDF.


Nach Rückgang der Feinstaubwerte war 2012 auch weniger Stickstoffdioxid in der Luft - Pressemitteilung des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur Baden Württemberg

Ergebnisse der Spotmessungen in Baden-Württemberg 2012 - Messdaten 2012 der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg