Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Wichtige Fragen und deren Antworten

Was Sie schon immer wissen wollten!

Einige Anfragen von Kunden wiederholen sich in regelmäßigen Abständen. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

 

Wer erhält eine Rechnung?

Die Rechnung erhält grundsätzlich der Grundstückseigentümer. Als Eigentümer/-in müssen Sie bei einem Mieterwechsel deshalb nichts weiter veranlassen. Einen Eigentümerwechsel melden Sie uns mit folgendem Formular. Sind Sie Mieter/-in, setzten Sie sich wegen der Abrechnung für Wasser und Abwasser mit Ihrem Vermieter in Verbindung.

 

Wann kommt die Rechnung?

Ein Mal im Jahr erhalten Sie von uns die so genannte Schlussrechnung. Die neuen Abrechnungen werden ab Ende Januar an die Kunden verschickt. Neben der Höhe des Guthabens bzw. der Forderung enthält die Rechnung auch die neuen Abschläge für Wasser und Abwasser, die auf der Grundlage des Vorjahres ermittelt werden. Außerdem können Sie der Rechnung die Fälligkeitstermine für die Abschlagszahlungen entnehmen.

 

Auf welcher Grundlage berechnet die Gemeinde Pfinztal den Verbrauch?

Ihr Wasserverbrauch wird auf der Grundlage der im Dezember von Ihnen abgelesenen Zählerstände ermittelt. Falls Sie uns bis zum Ende der Ableseperiode keinen Zählerstand mitgeteilt haben, wird Ihr Verbrauch auf der Basis des Vorjahresverbrauchs geschätzt.

 

Kann es sein, dass mein Wasserverbrauch so hoch ist?

Ein hoher Wasserverbrauch kann z.B. durch einen tropfenden Wasserhahn, ein rinnendes WC oder ein undichtes Druckventil zustande kommen. Hier schafft ein Sanitärfachbetrieb Abhilfe. Falls der Wasserzähler läuft, obwohl alle Wasserhähne geschlossen sind, kann es sein, dass ein Defekt der Wasserleitung vorliegt. In diesem Fall rufen Sie bitte umgehend einen Installateur. Sofern ein Rohrbruch vorliegt, melden Sie sich anschließend noch bei uns.

 

Kann mein Zähler falsch messen?

Das Ihr Zähler falsch misst, ist äußerst unwahrscheinlich. Die Wasserzähler messen in 99 % aller Fälle korrekt. Selbstverständlich kann es dennoch sein, dass so ein Messgerät mal defekt ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Zähler fehlerhaft misst, führen wir gerne eine Befundprüfung durch. Bestätigt sich Ihr Verdacht, übernehmen wir selbstverständlich die Kosten für die Prüfung. Stellt sich jedoch heraus, dass der Zähler einwandfrei misst, stellen wir Ihnen die Kosten der Befundprüfung in Rechnung.

 

Wie werden die Abschläge berechnet?

Die Abschläge werden auf der Grundlage des Verbrauchs im zurückliegenden Abrechnungszeitraum ermittelt. Auch im neuen Abrechnungsjahr werden drei Abschläge berechnet. Die Höhe und die Fälligkeitstermine können der jeweiligen Schlussrechnung entnommen werden. Sollte die Abschlagshöhe nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, können Sie sie jederzeit telefonisch ändern lassen.

Die Müllgebühren werden vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Karlsruhe (www.awb-landkreis-karlsruhe.de) festgesetzt. Von dort erhalten Sie auch Ihre Rechnung.

 

Welche Vorteile hat das Lastschriftverfahren?

Es erleichtert Ihnen den Zahlungsverkehr und erspart unnötigen Zeitaufwand. Zahlungen können nicht vergessen werden und gehen pünktlich ein. Wir rufen die Abschläge zum Fälligkeitstermin und den sich aus der Abrechnung ergebenen Restbetrag frühestens 14 Tage nach Rechnungsdatum von Ihrem Konto ab. Ergibt die Verbrauchsabrechnung ein Guthaben, wird Ihnen dieser Betrag 14 Tage nach Rechnungszustellung auf Ihrem Konto gutgeschrieben. Wenn Sie an unserem bequemen Lastschriftverfahren teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das Formular aus, das Ihrer Schlussrechnung beiliegt, und geben Sie es unterschrieben in den Ortsverwaltungen oder dem Bürgerbüro ab. Selbstverständlich können Sie es uns auch zusenden.

 

An wen kann ich mich bei Fragen zur Rechnung wenden (Öffnungszeiten, E-Mail, Telefon, Fax)?

Steuer- und Liegenschaftsamt

Rittnertstr. 3 · 76327 Pfinztal (Söllingen)

Tel.: 07240 62 - 311
Fax: 07240 62 - 399
» Mehr Informationen
Rathaus III
Servicezeiten:
Mo - Fr: 8:30 bis 12:00 Uhr
Mo: 13:30 bis 18:00 Uhr
Formulare:
SEPA-Basislastschriftmandat (PDF)
Wasserzähler: Mitteilung eines Eigentümerwechsels (PDF)