Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe

Kindertagesstätte "Louise-Scheppler"

Lortzingstraße 19, 76327 Pfinztal-Berghausen
Tel. 0721 469201
E-Mail kiga.louise-scheppler@evki-berghausen-woe.de
Internetadresse http://evki-berghausen-woe.de

Anzahl der Kinder: 44

Anzahl der Erzieherinnen: 7

Anzahl der Gruppen: 2

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 7.30 – 14.00 Uhr

Mittagessen/Kosten: Gegen einen Kostenbeitrag besteht die Möglichkeit, ein Mittagessen zu erhalten.

Schwerpunkte unserer Arbeit:

Wir legen Wert auf eine ganzheitliche Erziehungs- und Bildungsarbeit. Unser Handeln und unsere Arbeit mit den Kindern sind geprägt durch einen wertschätzenden, achtsamen und liebevollen Umgang. Entsprechend diesem Ziel der ganzheitlichen Förderung bieten wir neben unserer täglichen Arbeit mit den Kindern 

  • ein spezielles Sprachförderprogramm
  • angeleitete Bewegungsangebote
  • musikalische Angebote
  • mathematische Förderung (Zahlenland)
  • Kindergarten plus (Programm zur Schulung sozialer und emotionaler Kompetenzen)
  • angeleitete Experimente
  • Turn- und Waldtage
  • wöchentliche biblische Angebote als Teil unserer christlichen Erziehung an.

Elternarbeit:

  • regelmäßige Entwicklungsgespräche und darüber hinaus zusätzliche nach Bedarf
  • aktiver Elternbeirat und Förderverein
  • Elternstammtische
  • Elternabende/Elternnachmittage
  • Vater-Kind-Aktion
  • Regelmäßige Elternbriefe

Spielbereiche:

  • 2 gemütliche Gruppenräume
  • Experimentierzimmer
  • Bauecke
  • Puppenecke
  • Bällebad
  • Bewegungsbaustelle (im Turnraum)
  • großes Außengelände mit vielen Spielgeräten, die zum Klettern, Toben, Rutschen etc. einladen

Höhepunkte im KiGA-Jahr:

  • jährliche Feste (Ostern, Weihnachten, Fasching..)
  • verschiedene Ausflüge/Besuche
  • Schulanfängerübernachtung
  • bibl. Aktionswoche der 3 ev. Kindergärten mit Abschlussgottesdienst    

Besonderheiten:

  • Kindergartenchor („Scheppler-Spatzen“)
  • integrative Arbeit, d.h. wir kooperieren mit der Hardtwaldschule in Karlsruhe und mit einer Heilpädagogin und dem Jugendamt
  • aktive Teilnahme am Geschehen der Kirchengemeinde durch Teilnahme/Gestaltung von Gottesdiensten, Gemeindebazar etc.

Leiterin: Jenny Duss


Stand der Daten: Januar 2017