Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+ A-   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Baugebiet Heilbrunn-Engelfeld

Gemeinde verkauft 28 Bauplätze im Neubaugebiet Heilbrunn-Engelfeld

 

>> Aktueller Stand <<         
>> Baurecht <<         
>> Bauplätze/Bewerbungsunterlagen <<         
>> Kontakt <<



In wenigen Wochen beginnen die Erschließungsarbeiten im Neubaugebiet Heilbrunn-Engelfeld im Ortsteil Söllingen. Nach vielen Jahren der Planung wird damit das lange Zeit erwartete Baugelände zur Wohnbebauung vorbereitet. Zeitaufwändige Verfahren waren notwendig um allen Anforderungen gerecht zu werden. Zusammen mit dem heutigen Erschließungsträger ESB Kommunalprojekt AG mussten Themen wie u.a. Merowingergräber und Römersiedlung, Natur- und Artenschutz, Lärmschutz, Integration der bestehenden Wohngebäude, Bau der Zufahrtstraße Nordumgehung, Insolvenz des ersten Erschließungsträgers und die Einigung mit allen am Verfahren beteiligten Grundstückseigentümern bewältigt werden.
Im Laufe dieses Verfahrens wurden der Gemeinde Pfinztal 37 Grundstücke zugeteilt.

In einem ersten Schritt werden aus dieser Zuteilung nun 28 Grundstücke an Privatpersonen zur Eigennutzung verkauft. Weitere Verkäufe von Grundstücken für Bauträger oder Bauherrengemeinschaften erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Der Verkauf der 28 Baugrundstücke an Privatpersonen zur Eigennutzung startet am 26.10.2017

Hier wird es zwei Kategorien geben:

  • Verkauf gegen Höchstgebot
  • Verkauf gegen Festpreis und Berücksichtigung von Vergabekriterien

(Bewerbungen für beide Kategorien sind möglich.)

 

Die Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Startseite unserer Homepage www.pfinztal.de.
Wir schicken Ihnen diese auch gerne per E-Mail oder per Post zu.
Bitte anfordern bei Gemeinde Pfinztal, Hauptstraße 70, 76327 Pfinztal,
oder unter den E-Mail-Adressen: n.kauff@pfinztal.de oder m.klemenz@pfinztal.de.

Bitte lesen Sie die Bewerbungsunterlagen bzw. die Vergabekriterien genau durch und reichen Sie uns die Bewerbungsbogen vollständig ausgefüllt in Papierform bis spätestens 31.12.2017. in verschlossenem Umschlag ein.