Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+ A-   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Crossiety App

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

nicht nur in Zeiten des „Social Distanzing“ seit der Coronakrise besteht der Wunsch in unserer Bürgerschaft sich gemeinsam auf lokaler Ebene mehr zu vernetzen. Auch im Rahmen unseres Gemeindeentwicklungskonzeptes „Pfinztal 2035“ kam von Ihnen der Wunsch nach mehr Information in Sozialen Medien und der Ruf nach einem Angebot sich untereinander besser auszutauschen, Werbung für tolle Aktionen zu machen und Mitstreiter für gemeinsame Anliegen zu finden. Die Gemeinde hat sich daher in den letzten Monaten verschiedene Möglichkeiten angesehen und freut sich Ihnen nun die Pfinztaler-Dorfplatz-App kostenlos zur Verfügung stellen zu können.

Ich möchte Sie recht herzlich zu „Crossiety - dem digitalen Dorfplatz für cleveres Zusammenleben“ einladen, um das lokale Miteinander in unserer Gemeinde gezielt zu intensivieren. Über alle Altersgruppen hinweg verbindet Crossiety Bürger, Vereinsmitglieder, Verantwortliche in Rathäusern, Einzelhandel und Unternehmen, Gruppen in Schulen, Kindergärten, Nachbarschaften, bei Freizeitaktivitäten, so dass mehr Nähe, Verbundenheit und Engagement entstehen.

Ursprünglich war eine umfangreiche Einführungsphase mit den Verantwortlichen unserer heimischen Vereine und Gruppen geplant, damit jeder Bürger bei seiner Anmeldung sofort den vielschichtigen Nutzen von Crossiety erkennt. Die Entwicklungen rund um Corona bedingen zeitnahes Handeln sowie eine schnelle Information. Deshalb bitten wir Sie heute persönlich, sich bei Crossiety über www.crossiety.app anzumelden oder die App Crossiety im App- oder Google Play Store kostenlos herunterzuladen. Weitere Informationen zum Anmeldeprozess finden Sie auf unser Webseite unter ../ im Bereich „Ortsrecht, Formulare und Infos“

Crossiety bietet eine Vielfalt von Kommunikationsmöglichkeiten. Auf dem Dorfplatz können wir als Gemeindeverwaltung, alle Vereine oder Gruppen aber auch Sie als Privatperson wichtige Neuigkeiten oder Veranstaltungen einstellen. Alle Vereine, Gemeinschaften, Einrichtungen, Gewerbetreibende haben die Möglichkeit, für Ihre Aktivitäten eine eigenständige Gruppe anzulegen. Die mit dem Status offen oder geschlossen angelegten Gruppen sind für alle Bürger sichtbar. Angelegte private Gruppen für Familien oder Nachbarschaften sehen nur die jeweiligen Mitglieder. Darüber hinaus kann jedes Crossiety Mitglied über den CrossChat den direkten Austausch mit einem anderen Bürger angehen. Nicht angemeldete Bürger können über www.crossiety.app/dorfplatz/pfinztal alle mit dem Status „öffentlich“ erstellten Beiträge abrufen. Ähnlich wie bei der Nutzung von WhatsApp erscheint das Batch Icon, wenn sich in einer Gruppe oder beim CrossChat ein neuer Beitrag zeigt. Sobald wieder öffentliche Versammlungen möglich sind, werden wir Informationsveranstaltungen anbieten.

Das gemeinsame Ziel ist, dass alle zu unserer Gemeinde gehörenden Themen sowie Aktivitäten in Crossiety sichtbar werden. So können wir das reale Leben mit den digitalen Möglichkeiten organisieren und in der Kommunikation ganz neue Wege gehen.

Ein wichtiger Hinweis, die Anmeldung erfolgt mit Klarnamen (Vor- und Nachnamen). Die für den Anmeldeprozess notwendige E–Mail–Adresse und Handynummer sind für niemanden sichtbar! Sie dienen nur der Sicherheit, so dass bei Handlungsbedarf das Crossiety Community Management jeden Bürger erreichen kann.

Datenschutzrechtlich ist Crossiety die sichere Alternative zu anderen Social Media Plattformen. Es erfolgt keine Auswertung und kein Weiterverkauf von Daten und es gibt keine Werbung. Dies war für uns sehr wichtig und auch ein Grund, weshalb wir als Gemeinde keinen Auftritt in großen soziale Medien gepflegt haben. Mit Crossiety ist nun auch die Gemeinde in den sozialen Medien angekommen.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam das lokale Miteinander und soziale Engagement in unserer Gemeinde Pfinztal zu stärken.

Herzliche Grüße

Ihre Bürgermeisterin
Nicola Bodner

 

Hier finden Sie weitere Informationen (Links zu PDF):