Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Musik/Kunst/Kultur | Mitteilung vom Do. 06.09.18 , gültig bis Mi. 12.09.18

Pfinztal Kreativtage

Sehen, staunen, mitmachen!

 

12. Oktober bis 18. November

Harmoniesüchtig

Olaf Bossi

Freitag, 12. Oktober, 19.30 Uhr

Auf seiner neuen „Harmoniesüchtig“-Tour singt und erzählt Olaf Bossi Geschichten aus dem puren Leben. Er versteht es wie kein anderer, humorvolle und berührende Texte mit eingängigen Melodien zu verbinden ohne dabei Witze auf Kosten anderer zu machen. Wo Harmonie draufsteht ist leider oftmals Stress drin: Die Liebe ist voller Kompromisse, die Kinder machen was sie wollen und die besten Freunde lassen sich plötzlich „glücklich“ scheiden. Und überhaupt: habe ich zuhause das Bügeleisen angelassen? Olaf Bossi ist einer der erfolgreichsten Texter und Komponisten in der deutschen Musikbranche. Er wurde mehrfach mit Gold und Platin sowie einem Echo-Award ausgezeichnet. Er gewann mehrere Kleinkunstpreise sowie den Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg.

Eintritt 14. Veranstaltungsort: Bürgerhaus, Hauptstraße 57, Söllingen. Karten sind bei der Gemeinde (Tel. 07240 62-141 oder 62-110) erhältlich.

 

 

Pfinztaler Kunsttage

Samstag, 20.  Oktober, 15.00 bis 19.00 Uhr und Sonntag, 21. Oktober, 12.00 bis 19.00 Uhr

Die künstlerische Arbeit im Atelier geschieht in aller Regel unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Wer jedoch schon immer einmal wissen wollte, wo und wie Kunst entsteht, was alles dazugehört und was dahintersteckt, für den bieten die nun schon zum 22. Mal stattfindenden Pfinztaler Kunsttagen eine tolle Gelegenheit.

Informationen zu den Pfinztaler Kunsttagen finden Sie unter www.pfinztaler-kunsttage.de oder www.pfinztal-art.de und als Flyer mit Wegweiser bei allen Künstlern

 

Auge in Auge mit den großen Jägern der Meere

Referent Martin Steinmeier

Mittwoch, 26. Oktober, 19.00 Uhr

Die Tauchgebiete rund um die Bahamas bieten mit Bimini und dem Tigerbeach eine Garantie für Begegnungen mit den großen Haien unserer Meere. Eine aufregende Reise mit jeder Menge Ausrüstung, um diese Story erzählen zu können. Tauchen Sie ein und erleben Sie die verschiedenen Arten von Haien mit ihren speziellen Vertretern dem Tiger- und großen Hammerhai. Ein Erfahrungsbericht ohne Käfig und doppelten Boden!

Eintritt: 3 € Euro. Platzreservierung ist möglich bei der Gemeinde, Tel. 07240 62-141 oder 62-110.

 

Landart Workshop für Erwachsene im Wald mit Christina Krasting

27.10., 10.00 bis 13.00 Uhr

Dieser Workshop soll unter Anleitung die Möglichkeit bieten, sich aktiv mit der Landschaft, der Natur und den Landschaftselementen auseinanderzusetzen. Die vorliegende Natur wird genutzt für den künstlerischen Prozess. Wir beschäftigen uns automatisch und intensiv mit natürlichen Formen, Strukturen, Farben und Materialien und nehmen die Natur in besonderer Weise wahr. Am Ende können in einer Vernissage die Kunstwerke vorgestellt und fotografisch festgehalten werden.

 

Landart Workshop für Kinder im Wald mit Christina Krasting

29.10., 10.00 bis 13.00 Uhr

Dieser Kurs ist für alle, die gerne draußen sind und Kunst machen wollen. Die Natur ist die größte Künstlerin! In diesem Workshop machen wir selbst Kunst mit Naturmaterialien. Jeder Einzelne darf kreativ werden oder auch in der Gruppe zusammen etwas gestalten. Kann man mit Ästen in den Wald zeichnen? Einen Waldwichtel bauen? Und wer findet Materialien, um ein Tier zu gestalten oder ein Haus zu bauen? Welches sind Eure Lieblings-Tiere und - Farben und wo finden wir sie in der Natur? Vielleicht wollen wir auch ein Labyrinth bauen. Mit viel Phantasie, Beobachtungsgabe und Kreativität verbringen wir die Naturzeit und machen Kunst. Eine kleine Vernissage, bei der wir die Kunstwerke fotografieren, schließt unser Waldfest ab. Sicher können wir an diesem Tag auch etwas Kreatives mit nach Hause nehmen.

Teilnehmerzahl beim Kinder- und Erwachsenenkurs: je 10. Kosten 7 Euro. Anmeldung: christina.krasting@web.de oder Tel. 07240 6151320. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

 

Schaufensterpuppen stehen Modell

Zeichenkurs mit Ann-Kathrin Busse

Workshop I 16. und 17. Oktober, 19.00 bis 22.00 Uhr

Workshop II: 23. und 24. Oktober, 19.00 bis 22.00 Uhr

Ann-Kathrin Busse gibt Tipps und verrät Tricks, wie Zeichnen zu einem Vergnügen wird. Bekleidete Schaufensterpuppen stehen dabei Modell und jeder kann zeichnen, was ihm Spaß macht und wenn es „nur“ ein Apfel ist, der aus einer der Jackentaschen lugt. Die Künstlerin beantwortet individuell jede Frage zum Zeichnen. Anhand der Puppenköpfe gibt es dieses Mal eine kleine Einführung in die Portraitmalerei.

Mitzubringen sind: Bleistifte der Stärke HB, B und 4B, weißes oder getöntes Papier mindestens in DIN A 3, großes Brett als Unterlage oder einen Zeichenblock, der sich nicht durchbiegt und einen Radiergummi. Weitere Materialien zum Ausprobieren werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Teilnehmerzahl 12, Kursgebühr für zwei Abende – inkl. Getränke – 49 Euro. Veranstaltungsort: Bürgerhaus, Hauptstraße 57, Söllingen. Anmeldung bei Ann-Kathrin Busse, Tel. 0721 463851 oder info@ak-busse-illustration.de

 

Fotoausstellung Faszination Dampflok - Kohle, Dampf und Schwerstarbeit in Chinas Industriegebieten

Führung durch die Ausstellung mit Peter Markert am 24. Oktober, 18.00 Uhr, Rathaus Söllingen, Hauptstraße 70

 

Unser Lieblingskuscheltier wird geboren

Kurs mit der SternBären-Manufaktur

4- und 5-jährige Kinder: 13.30 bis 15.30 Uhr

ab 6 Jahren: 15.30 Uhr

Termine: 27. Oktober, 28. Oktober, 10. November, 11. November, 17. November, 18. November

Die Kinder werden nach einer kleinen Vorlesezeit mitgenommen in den kreativen Teil des Kurses und jedes Kind erweckt sein eigenes Kuscheltier zum Leben. Die Kuscheltierrohlinge sind vorgenäht. Mit Hilfe der Kursleiterin werden die Kuscheltiere gefüllt und die offene Rückennaht dann mit einer stumpfen Nähnadel verschlossen. Nach der „Geburt“ wird jedes Kuscheltier gewogen, vermessen und die Daten werden in einer Geburtsurkunde festgehalten und selbstverständlich begleiten die Kuscheltiere die Kinder nach Hause.

Kosten: Kurs 4 bis 5 Jahre: 20 Euro; Kurs ab 6 Jahre 22 Euro. Veranstaltungsort: Bürgerhaus, Hauptstraße 57, Söllingen. Anmeldung BohnStefanie@web.de, Tel. 0721 4838577

 

Ralf Gagel „Zauberkunst hautnah“

Freitag, 2. November, 19.30 Uhr

Erleben Sie magische Momente voller Wunder und Esprit! Der Zauberkünstler Ralf Gagel ist internationaler Magier und gehört zu den innovativsten Zauberkünstler Deutschlands. Sie werden hautnah und mitten im Geschehen dabei sein. Sein ZauberTheater ist interaktiv, witzig, magisch, bezaubernd, atemberaubend, frech und voller Wunder. Als absolutes Highlight lässt Magier Ralf Gagel auf spektakuläre und innovative Weise eine Zuschauerin völlig frei schweben.

Ralf Gagel begeisterte bereits mit über 300 Shows in diesem Jahrhundert das Publikum im Magic Castle, Hollywood, Los Angeles, USA! Internationale Zauberkunst in höchster Vollendung.

Eintritt 13 Euro. Veranstaltungsort: Bürgerhaus, Hauptstraße 57, Söllingen. Karten sind bei der Gemeinde (Tel. 07240 62-141 oder 62-110) erhältlich.

 

Dr. Britta Rabold

„Von den Römern zu den Merowingern“

Mittwoch, 7. November, 19.00 Uhr

Archäologische Ausgrabungen in Söllingen

Berichtet wird über die Ausgrabungsergebnisse im Areal des künftigen Neubaugebietes „Heilbrunn – Engelfeld“ im Ortsteil Söllingen. Dem Landesamt für Denkmalpflege war es seit Langem bekannt, dass es in beiden Gewannen archäologische Fundstellen gibt. Römische Siedlungsreste wurden im Rahmen der Ausgrabungen tatsächlich im Gewann „Heilbrunn“ gefunden, während es im Gewann „Engelfeld“ Gräber aus der Merowingerzeit waren. Bei den Ausgrabungen sind zwei Gebäude eines römischen Landguts (villa rustica) zu Tage gebracht worden. Im Gewann „Engelfeld“ konnten 100 Bestattungen aus der Merowingerzeit freigelegt werden.

Dr. Britta Rabold ist Gebietskonservatorin und Fachbereichsleiterin der archäologischen Denkmalpflege beim Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg

Eintritt frei. Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 07240 62-141 oder 62-110 (begrenzte Teilnehmerzahl).

 

Autorenlesung mit Sabine Ludwig

Donnerstag, 8.11.2018, 18.00 Uhr

Die Autorin von „Miss Braithwhistle“ und „Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft“ liest aus ihrem neuen Buch „Pandora und der phänomenale Mr. Philby“, einem spannenden Krimi für Kinder ab 10 Jahre.

Pandora lebt mit ihrer Mutter in einem alten, heruntergekommenen Hotel an der Küste Cornwalls. Als sich eines Tages der undurchsichtige Mr. Philby im Hotel einquartiert und schließlich ihr Freund Zack plötzlich spurlos verschwindet, ahnt sie nichts Gutes. Zusammen mit ihrem Cousin Arthur versucht sie, den Fall aufzuklären.

Veranstalter: Buchhandlung LiteraDur und Gemeindebücherei Pfinztal. Eintritt: 4 €. Bürgerhaus ,Hauptstr. 57, Söllingen

Flower-Power

Kinderkreativkurs mit Jutta Maier, Anke Müller

13. November, 15.00 bis 18.00 Uhr

Alter: 5 bis 8 Jahre

Leuchtender Mohn oder gelbe Sonnenblumen… knalliges Rot, ein schönes Gelb, die Farbe Grün für Blätter… und vielleicht flattert sogar ein Schmetterling durch das Bild. Wir arbeiten mit Acrylfarben und Kreativität ist an diesem Nachmittag gefragt.

Kosten 9 Euro inkl. Material. Veranstaltungsort Bürgerhaus, Hauptstr. 57 Söllingen. Anmeldung juttamaier@aol.com, Tel. 0176 56891984

 

Die ausführlichen Kursbeschreibungen und der Flyer zu den Kreativtagen ist im Rathaus Söllingen, Bürgerbüro, erhältlich.





Zurück