Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Mi. 23.08.17 , gültig bis Mi. 30.08.17

Seniorenbeirat Pfinztal

Offener Boule-Treff für alle Interessierten – mittwochs 16.00 Uhr, Leerdamplatz. Bei akzeptablem Wetter treffen sich die „Boule-Fans“, um miteinander und gegeneinander die Kugeln rollen zu lassen. „Mölkky“ - das finnische Wurfspiel - haben wir inzwischen auch erprobt und es macht zunehmend Spaß. Da wird mit einem Wurfholz auf nummerierte Holzkegel geworfen. Trotz aller „Zieltechnik“ macht dieses Wurfholz einfach, was es will und landet oft nicht dort, wo es landen soll. Ziel des Spiels ist es, in mehreren Runden genau 50 Punkte zu erreichen. Regeln gibt es natürlich auch. Neugierig geworden? Einfach auf den Leerdamplatz kommen und mitmachen, es ist ein schöner Spaß für Ferien und Urlaub.

Textilwerkstatt/Reparatur-Initiative. Am 02.09. sind wir wieder anzutreffen zwischen 10.00–12.30 Uhr im Jugendhaus, Lehmgrubenstr. 4. Die „Reparierer“ freuen sich auf neue Herausforderungen. Bei der Textilwerkstatt kann man sich von Ergebnissen verschiedenster Handarbeitstechniken inspirieren lassen. Patchwork kennen wahrscheinlich viele, aber kennen Sie auch „Patchwork-Stricken“? Oder wollen Sie in wenigen Minuten eines Ihrer alten T-Shirts oder Achsel-Shirts in einen praktischen Einkaufsbeutet (ohne Nähen!) verwandeln? Dann kommen Sie zum nächsten Termin in die Lehmgrubenstraße. Stoffe, Wolle und viele Stricknadeln sind noch in den Kisten und warten auf Verwendung. Andrerseits nehmen wir gerne Holzperlen verschiedenster Größe und Farben an, ebenso alle möglichen anderen Nähutensilien, die nicht mehr gebraucht werden. Auch für kleinere Plastik- oder Holzringe haben wir Verwendung im Ferienprogramm und in der Juniorwerkstatt.

Ferienprogramm: Unsere Angebote sind gut gebucht – nun sind wir gespannt, was alles entstehen wird. Die Drachen wurden inzwischen schon gebaut, wären auch richtig geflogen, wenn genügend Wind geweht hätte an diesem Tag. Spaß gemacht hat es trotzdem. Derzeit bereiten wir die Näh-Angebote vor und beraten unsere Ideen fürs „Upcyclen“. Da kommt immer noch etwas Neues hinzu.





Zurück