Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Firmenbesuche | Mitteilung vom Mi. 05.10.16 , gültig bis Mi. 12.10.16

„Beatmungspflege 24“ und „Schrittweise-Praxis für Psychotherapie“

Der Umzug von den gemieteten Räumlichkeiten in der Brückstraße in die Jöhlinger Straße war räumlich gesehen nur wenige hundert Meter. Für die Firmen der Familie Ramin ist der Umzug in das neue, eigene Domizil aber natürlich ein Meilenstein. Nach langer Grundstücksuche und relativ kurzer Bauzeit bietet das moderne Holzfertighaus eine Menge an Platz und Komfort. Die 1200 qm Grundfläche für Büros, Seminar- Gruppen- und Sozialräume sind funktional eingerichtet und bieten Gewähr, dass sich die beiden Unternehmen stetig weiterentwickeln können. Mit „beiden“ Unternehmen sind die „Beatmungspflege 24“ und die Praxis „Schrittweise“ gemeint.

Schwerpunkt des Familienbetriebes der Eheleute Jürgen und Evelyn Ramin sowie der Söhne Sebastian und Stefan ist die Firma Beatmungspflege, welche 7 Jahre nach der Gründung bereits 40 Fachkräfte und Spezialisten aus dem Pflegebereich beschäftigt. Das Aufgabengebiet liegt in der Versorgung, Betreuung und Pflege von Patienten für bis zu 24 Stunden am Tag nach dem Grundsatz ambulant vor stationär. Hierzu sind ständig 6 Teams im Einsatz, welche in erster Linie Menschen in ihrer häuslichen Umgebung intensivmedizinisch betreuen und mit den Kliniken in der Region zusammenarbeiten. Der Neubau hält auch für die Praxis für Psychotherapie von Frau Ramin vier wunderbare Räume bereit, welche für dieses Themengebiet durchaus angebracht und erforderlich sind. Psychologische Beratung und Betreuung, Coaching und Seelsorge sind zur Konfliktbewältigung angeboten, wenn Hilfe gesucht wird oder man alleine keine Lösung mehr finden kann.

Für ausführliche Informationen müssen wir an dieser Stelle auf die Internetseiten verweisen: www.beatmungspflege 24.de, www.schrittweise-pfinztal.de

Bürgermeisterin Bodner besuchte die Familien Ramin und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wenige Tage nach der offiziellen Einweihung und war zufrieden darüber, dass die Gemeinde auch einen kleinen Teil zur Realisierung beigetragen hatte.





Zurück