Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Mi. 14.09.16 , gültig bis Do. 15.09.16

Willkommens-Initiative für Flüchtlinge

Tipps für den ehrenamtlichen Deutschunterricht

Einladung zur Veranstaltung Tipps für den ehrenamtlichen Deutschunterricht. Mit Händen und Füßen: Wörter erklären und Wörter lernen im ehrenamtlichen Sprachunterricht. Der Workshop findet am Mittwoch den 23. November 2016 auf Einladung des Landratsamtes Karlsruhe im Sitzungssaal, Rathaus I in der Zeit von 17.00 bis 20.00 Uhr statt. In dieser Fortbildung beschäftigen wir uns damit, wie man neue Wörter im Unterricht einführt und welche Methoden es gibt, damit man sie nicht vergisst. Referentin ist Simone Dammert. Nähere Informationen erhalten Sie bei Kayatrie Nathan kayatrie.nathan@landratsamt-karslruhe.de oder unserer Integrationsbeauftragten der Gemeinde Pfinztal Lore Mischo unter 07240 62 129 bzw. l.mischo@pfinztal.de

Die Anmeldung erfolgt unter https://www.landkreis-karlsruhe.de/termine_fortbildungen

Kleiderkammer

Wir suchen Sportsachen in allen Größen, Hosen Hemden und Schuhe, aber auch Badeanzüge und Badehosen. Die Kinder können über die Kooperation Schule – Verein an den Schwimmkursen des DLRG teilnehmen. Außerdem freuen wir uns über Schlranzen, Sporttaschen und Rucksäcke. Wir nehmen auch gerne Geschirr und Haushaltsartikel in überschaubaren Mengen an. Viele der Erstbewohner der GU ziehen nun in eigene Wohnungen und freuen sich über den günstigen Einkauf bei uns. Bitte bringen Sie die Sachen, möglichst nach Absprache unter kleiderkammer@pfinztal.de, freitags zwischen 14.00 und 16.00 Uhr in die Schloßgartenstraße, ehemalige Bücherei.

Cafe International

Die nächsten Termine: 22.09., 13.10., 20.10., 03.11., 17.11. und 08.12., jeweils von 16.00 bis 18.00 Uhr, im evang. Gemeindehaus in Berghausen, Alte Pfarrhausgasse 4. Frauen, Männer, Familien, Kinder sind herzlich willkommen.

Auf der Homepage der Gemeinde wurde eine Seite zum Thema Flüchtlinge eingerichtet: http://www.pfinztal.de/pfinztal/service_fluechtlinge.php

Flüchtlingshilfe Pfinztal

Weitere Ehrenamtliche gesucht

Seit knapp einem Jahr begleiten nun Ehrenamtliche in Pfinztal im Rahmen der Willkommens-Initiative der Gemeinde Pfinztal die Asylbewerber in der Gemeinschaftsunterkunft in der Jöhlinger Str. 61 sowie rund 130 anerkannte Aufenthaltsberechtigte in der Anschlussunterbringung in allen vier Ortsteilen. Die wichtigste Aufgabe der Ehrenamtlichen ist es, die Integration der Migranten zu unterstützen und zu fördern.

Hierzu engagieren sie sich in verschiedenen Arbeitskreisen, zum Beispiel in der Kleiderkammer oder unserer Fahrradwerkstatt. Auch zur Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse können Flüchtlinge in Pfinztal auf Sprachkurse mit speziellen Schwerpunkten, wie einen Deutschkurs für Mütter oder der Deutsch-Nachhilfe, zurückgreifen. Alle zwei Wochen kommen Flüchtlinge und Bewohner zum Café International zusammen und tauschen sich aus.

Nähere Informationen über die vielfältige Arbeit erhalten Sie auf der Homepage der Gemeinde Pfinztal unter www.pfinztal.de (Rubrik Ehrenamt) sowie auf der Homepage der Flüchtlingshilfe Pfinztal www.welcome-in-pfinztal.de. Um einen ständigen Austausch zu gewähren, wird regelmäßig zum Treffen der Arbeitskreissprecher, als auch zum runden Tisch eingeladen.

Mit der Anerkennung als Flüchtling werden 2016 und 2017 weitere Aufenthaltsberechtigte in die Anschlussunterbringung nach Pfinztal kommen. In Bezug auf die Begleitung und Förderung der Flüchtlinge kommen also neue Herausforderungen auf die Ehrenamtlichen zu, daher wird die Mithilfe weiterer Einwohner-/innen aus allen Ortteilen benötigt. Die Wege, sich hier zu engagieren, sind sehr vielfältig, z. B. Hilfe bei Alltagsaufgaben, Begleitung zu Behörden oder Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache. Jeder kann sich nach seinen individuellen Möglichkeiten einbringen. Schicken Sie bitte ein E-Mail an info@Welcome-in-Pfinztal.de oder füllen Sie das Kontaktformular auf http://welcome-in-pfinztal.de/kontakt/ aus.
Die Gemeinde Pfinztal übernimmt einzig die Verantwortung für die Veröffentlichung der Willkommensinitiative für Flüchtlinge in Pfinztal, der gemeindeeigenen Homepage Pfinztal und dem Amtsblatt Pfinztal aktuell.

Wir möchten uns bei allen Ehrenamtlichen für die wertvolle Unterstützung bedanken.





Zurück