Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Mi. 07.09.16 , gültig bis Do. 29.09.16

Seniorenbeirat - Termine

Neues Angebot: Kurs „Erste Hilfe für Senioren“

Dieser Kurs wurde speziell vom DRK konzipiert für Seniorinnen und Senioren, damit sie ihr Wissen in Erster Hilfe auffrischen, die ersten Anzeichen eines Notfalls erkennen und entsprechend reagieren können. Inhalte des Kurses sind Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes, Bewusstlosigkeit, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Verhalten im Notfall. Freitag, 07.10., 13.00 – 17.00 Uhr im DRK-Heim in Söllingen, Rittnertstraße 99, Teilnehmerzahl: mind. 8 bis max. 15 Personen, Kosten 30 €. Anmeldung bis spätestens Dienstag, 29. 9. bei Günter Müller (Seniorenbeirat), 07240 1317 oder mueller.elektrotechnik@web.de

Überweisung des Kursbeitrags an Gemeinde Pfinztal: Sparkasse Karlsruhe Ettlingen: IBAN DE 43 660 5010 100 16 51 31 60, Kennwort DRK/Seniorenbeirat. Die Anmeldung ist nur verbindlich, wenn der Beitrag rechtzeitig überwiesen ist. Bei großer Nachfrage kann ein Folgekurs eingerichtet werden.

Offener Boule-Treff mittwochs ab 16.00 Uhr, Leerdamplatz

Spiele-Nachmittag im Bürgerhaus Söllingen am 29.9. ab 15.00 Uhr

Textilwerkstatt/Reparatur-Initiative: nächster Termin 01.10. zwischen 10.00 – und 13.00 Uhr; wieder im Jugendhaus Pfinztal-Bgh, Lehmgrubenstr. Wir freuen uns über personelle Verstärkung in unseren Initiativen. Auf diese Weise ist es möglich über weitere Entwicklungen nachzudenken. So beschäftigt uns der Gedanke, ob und wie wir unsere Kenntnisse und Erfahrungen für Kinder und Jugendliche nutzbar machen könnten. Inzwischen verfügen wir über eine große Menge Stoffe, Wolle und Stricknadeln. Diese Sachspenden verarbeiten wir teilweise selbst, indem wir Beutel, Säckchen, Taschen nähen und für Interessierte anbieten bei unseren Terminen. Andrerseits geben wir diese Materialien gerne ab gegen eine kleine Spende, für die wir dann wieder Verbrauchsmaterial beschaffen können.





Zurück