Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Mi. 13.07.16 , gültig bis Mi. 20.07.16

Willkommens-Initiative für Flüchtlinge

Sommerfest beim „Café International“

Knapp sieben Monate nach dem ersten Willkommensfest hat die sich aus Ehrenamtlichen in verschiedenen Arbeitsgruppen rekrutierende Pfinztaler Willkommensinitiative ein Sommerfest veranstaltet. Dazu lud das Café International die inzwischen auf deutlich über 200 Personen gestiegene Zahl von Flüchtlingen aus der Gemeinschaftsunterkunft Berghausen und aus der Anschlussunterbringung in den vier Ortsteilen ein. Verbunden wurde das Sommerfest mit dem Fest des Fastenbrechens am Ende des Ramadans, den die Muslime gerade begangen hatten. Auch deutsche Gäste waren der Einladung gefolgt. Nochmals erinnerte Ingolf Herlin als Sprecher der Pfinztaler Willkommensinitiative an das aus der Not geborene Experiment, den geflüchteten Neubürgern in der Kommune zur Seite zu stehen. Von Anfang an habe dies einen gewissen Mut erfordert, um sich auf fremde Mitmenschen einzulassen. Nach einem halben Jahr könne resümiert werden, dass beiderseits große Portionen an Bereitschaft, Miteinander, Liebe und Rücksicht investiert wurden und die Gemeinschaft gestaltet haben. Darüber hinaus verbinde der kulturell unterschiedliche Hintergrund auf besondere Weise.

Gemeinsam hatte man das Sommerfest vorbereitet. Ausdruck dessen war insbesondere das zubereitete Büfett mit zahlreichen Schmankerl der unterschiedlichen Herkunftsländer. Ein spezielles Programm gab es für Kinder und Jugendliche. Die Erwachsenen tauschten sich im Gespräch aus und stellten fest, dass die Unterhaltungen auf Deutsch schon wesentlich besser funktionieren als zu Beginn der Begegnungen. Mit musikalischen Kostproben bereicherten der Söllinger Waldemar Duppel (Gitarre und Mundharmonika) und der Kleinsteinbacher Mohamed Ahmed Fathi (Trommel) das Geschehen im Hof des evangelischen Gemeindezentrums in Berghausen.

Zum nächsten Café International kommt man am 14. Juli, 16.00 bis 18.00 Uhr, im evangelischen Gemeindezentrum in Berghausen zusammen. Ein weiterer Treff ist dann am 28. Juli.





Zurück