Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Musik/Kunst/Kultur | Mitteilung vom Mi. 16.03.16 , gültig bis Mi. 23.03.16

Sabine Schief begeistert im Bürgerhaus

Als „Berta“ im schwäbischen Duo „i-Dipfele“, das sich 2014 nach 23 Jahren auflöste und vier Mal in Pfinztal gastierte, ist Sabine Schief den Pfinztalern bekannt. Jetzt besuchte die Schwäbin mit ihrem ersten Solo-Programm das Bürgerhaus in Söllingen erneut. Spot an also für „Babuschka“ mit dem Untertitel „Warte nur, so wirst du auch einmal!“. Orientiert hat sich die schauspielerisch und gesanglich beeindruckende und sehr spontane Kabarettistin an ihrer Familie. Es reihten sich Lieblingslieder, Lieblingsgeschichten und Lieblingswitze aus der Schief’schen Familienschatulle zwei Stunden lang aneinander, so dass für das Publikum kaum ein Moment zum Atemholen blieb. Das Programm „Babuschka“ ist eine Hommage auf ihre Familie, bei der auf liebenswürdige und direkte Art vielfältige Lebenserfahrungen aller Familienmitglieder weitergegeben werden. Ihr sprachliches Talent beweist die Schwäbin dabei nicht nur in der Darstellung der kasachischen Verwandtschaft von Irina Kalaschnikowa. Die benötigte sämtliche Atemluft zum verbalen Abfeuern von typischen osteuropäischen Klischees, Verhaltensweisen und Weisheiten. Dem östlichen Familienzweig wurde zudem in der Kulisse mit diversen Accessoires Rechnung getragen. In der Rolle als umsichtige und mit viel Arbeit eingedeckte Gastgeberin hatte sich Sabine Schief gleich zu Beginn den Söllinger Dieter aus dem Publikum spontan zum Mithelfer gewählt und ihm Familienanschluss gewährt. Überhaupt bestand durchgehend ein sehr direkter Draht zum Publikum, das immer wieder in das Geschehen mit einbezogen wurde. Mit neuen Erkenntnissen ausgestattet wurde am Ende begeistert geklatscht und eine Zugabe verlangt die Sabine Schief gerne gewährte. Das in Aussicht gestellte Wiedersehen in Pfinztal verbreitete eine hörbare Vorfreude.

Die letzte Veranstaltung des Herbst-Winterprogramms im Bürgerhaus findet am Freitag, 8. April, 19.30 Uhr, statt: Cordula Sauter präsentiert „Der Kartoffelkäfer und die Sehnsucht“. Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise mit Tango, Musette und Klezmer.

Eintritt 12 Euro. Karten sind im Rathaus Pfinztal und der Buchhandlung LiteraDur in Berghausen erhältlich. Ihre Vorbestellung können Sie per E-Mail j.maier@pfinztal.de oder r.haerer@pfinztal.de und telefonisch unter 07240 62-141 oder 62-110 tätigen.





Zurück