Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Mi. 02.03.16 , gültig bis Mi. 09.03.16

Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Pfinztal

Text und Foto: Karl-Heinz Wenz

Ehrungen und Beförderungen gab es anlässlich der Jahresdienstversammlung der Feuerwehr Pfinztal. Hauptfeuerwehrmann Tobias Burghardt kann auf eine 25-jährige aktive Dienst-zeit, zunächst für die Feuerwehr Karlsruhe, seit einigen Jahren für die Abteilungswehr Söllingen, wo er sich zusätzlich auch als Gerätewart verdient machte, zurückblicken. Die Ehrung des Landes mit dem Ehrenabzeichen und Urkunde übernahm der stellvertretende Kreisbrandmeister Werner Rüssel, für die Gemeinde und die Pfinztal-Wehr gratulierten Bürgermeisterin Nicola Bodner und Kommandant Frank Bauer. Ein Viertel Jahrhundert Freizeit zum Wohle und der Sicherheit der Gesellschaft unentgeltlich zu opfern und damit auch gegen den allgemeinen Trend zur Individualisierung zu wirken, verdiene hohe Anerkennung, so Rüssel. Frank Bauer beförderte ferner die Feuerwehrkameraden Sebastian Schletter von der Abteilung Kleinsteinbach und Linus Konrad (Wöschbach) zum Löschmeister und bestellte sie außerdem zu Gruppenführern. Von der Pfinztal-Wehr offiziell mit einem Präsent verabschiedet wurde der bisherige Unterkreisführer Klaus Breitinger (Weingarten), der elf Jahre „stets ein verlässlicher Partner“ gewesen sei, so F. Bauer. Gleichzeitig wurde der aus den eigenen Reihen (Abteilung Kleinsteinbach) kommende Nachfolger Breitingers, Christian Bauer, begrüßt. Mit seiner Wahl zum Unterkreisführer verabschiedete sich Christian Bauer als stellvertretender Jugendfeuerwehrwart der Pfinztal-Wehr. Seine Aufgabe übernimmt bis zur Neuwahl 2017 interimsmäßig Andreas Andl.





Zurück