Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Mi. 16.12.15 , gültig bis Mi. 06.01.16

Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder

Bei der Adventsfeier des Evangelischen Kirchenchors Berghausen überreichte die Vorsitzende Brigitte Gäßler Urkunde und Präsent. Seit 40 Jahren sind Bernhard und Klaus Bucher, Beate Penka und Anette Rappold dabei. Die silberne Mitgliedschaft erreicht haben Jutta Lamparter, Jasmin, Jessica und Susanne Tajeri. Für eine Dekade Chorsingen wurde Margarete Geiger und Elke Schlechter (Sopran) sowie Marlene Weniger (Alt) Dank ausgesprochen.

Der Evangelische Kirchenchor Söllingen hat bei der Adventsfeier langjährige und verdiente Mitglieder geehrt. In ihrer Laudatio bezeichnete die Vorsitzende Erika Fiedler die Jubilare als verlässliche Stützen. An der Spitze für 70 Jahre aktives Singen als Sopranistin steht die 85-jährige Irmgard Borel die der Verband Evangelischer Kirchenchöre in Deutschland auszeichnete. Seit 40 Jahren geben Christian und Hildegard Mittelstraß ihre Tenor- und Altstimme, dazu Erika Weiß die seit 25 Jahren das Alt-Register verstärkt, was der Landesverband evangelischer Kirchenchöre würdigte. Mit Urkunde und Präsent wurden die Fördermitglieder Renate Armbruster für 60 Jahre, Klaus Armbruster, Rudolf Wenz (der auch zum Ehrenmitglied ernannt wurde) und Inge Zilly für jeweils 50 Jahre, sowie Edel-gard Seegelken und Inge Weiß für jeweils 25 Jahre Mitgliedschaft belohnt.

Bei der Ortsgruppe der Naturfreunde Söllingen wurden zehn Jubilare ausgezeichnet. Urkunde und Ehrennadel mit der Zahl 25 erhielten Brigitte und Egon Rapp sowie Katharina Wenz, mit der Zahl 40 gab es für Klaus Bott, Sabine Cimmino, Jutta Daubenberger, Werner Gremmelmaier und Anna Kußmaul. Auf 60 Vereinsjahre kann Hilde Zendler verweisen. Ebenfalls sechs Jahrzehnte zu den Söllinger Naturfreunden gehört Josef Körfer. Geehrt wurde der Vorsitzende von seinem Stellvertreter Stefan Stribl, der insbesondere die nunmehr 28 Jahre von „Seppel“ als Vorsitzender der Ortsgruppe verbunden mit großem Engagement erwähnte, ein herzliches Danke unserem Obmann und seiner Frau Sieglinde für die Treue.





Zurück