Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Musik/Kunst/Kultur | Mitteilung vom Mi. 25.11.15 , gültig bis Mi. 02.12.15

Adventliche Stimmung rund ums Bürgerhaus

Die Jungen und Mädchen vom Kindergarten Sankt Antonius in Söllingen deuteten zumindest mit ihrem „Schneeflocken-Tanz“ an, was auch in den Niederungen des Pfinztals demnächst stattfinden könnte. Sicher dagegen ist, dass die Adventszeit unmittelbar bevorsteht. Im Bürgerhaus in der Söllinger Ortsmitte wurde auf diese besinnliche und vorfestliche Zeit eingestimmt. Auf dem Kelterplatz dahinter fand sich ein schmackhaftes Flair an kulinarischen Köstlichkeiten zur Weihnachtszeit. Gemeindeverwaltung, Gemeindebücherei und der Heimatverein Pfinztal hatten gemeinsam die zweitägige Veranstaltung zusammengestellt. In der Kaffeestube wurde für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt und die erlöste im vergangenen Jahr 265 Euro. Ein erkleckliches Sümmchen, das Ortsvorsteher Tilo Reeb bei der offiziellen Eröffnung an die Adresse der Söllinger Kindergärten weitergab und den Sankt Antonius Kindern mit Margarita Kaiser und Sylvia Tirtohusodo stellvertretend überreichte. Und die bedankten sich mit einem „Dankeschön-Lied“ gebührend.

Zehn ambitionierte Kunsthandwerker aus der Gemeinde und der Region zeigten bei einer Verkaufsschau einen Querschnitt ihres Schaffens. Im denkmalgeschützten Bürgerhaus zuhause sind die Gemeindebücherei und der Heimatverein Pfinztal. Und dort gab es auch Neues zu entdecken – ob im Bücherregal oder im Museum des Heimatvereins. Premiere feierte dabei die Wiederinbetriebnahme eines Spinnrads, das Doris Möbius Interessierten vorstellte und das vergessene Handwerk auch praktisch vorführte. Für den kürzlich eingerichteten Arbeitsplatz eines Friseurs von einst hatte sich Josef Kern als Meister dieses Handwerks bereit erklärt, dessen Geräte und Materialien zu erklären. Der Nikolaus und Bruno der Bär kamen am Sonntag zu einem Kurzbesuch im Bürgerhaus vorbei und überraschten die Kinder mit Süßigkeiten. Weihnachtliche Weisen spielten Kinder der Musikschule Flötenfloh und luden zum Mitsingen und Mitsummen altbekannter Melodien ein.





Zurück