Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Ferienprogramm | Mitteilung vom Mi. 19.08.15 , gültig bis Mi. 26.08.15

Kinderkochen mit den Kiebitzen beim Pfinztaler Ferienprogramm

Ernten, zubereiten, es sich schmecken lassen - für die Zehn- bis Zwölfjährigen waren das neue Erfahrungen und Erkenntnisse, die sie beim ständigen Pendeln zwischen dem Garten und der im Hof aufgebauten Feldküche in der Friedrichstraße sammeln konnten. Beim dreistündigen Kinderkochen, das der Kochclub des Kulturtreffs Kiebitz Pfinztal beim Ferienprogramm anbot, war das möglich. Selbst Hand anlegen war die Maxime, die George, Petra, Robert, Uwe und Walter bei der Essenszubereitung dem Nachwuchs vermittelten. Den Jungköchinnen und -köchen übertrugen sie die Verantwortung, wobei sie selbst mit Rat und Tat zur Seite standen. Frisches Gemüse und Obst aus dem Hausgarten ergaben einen Cocktail aus Äpfeln, Birnen, Himbeeren und Pfirsichen als Vorspeise. Die Zucchini wurden in Scheiben geschnitten, paniert und gebraten. Den Hauptgang der leichten Sommerkost bereicherten Bohnensalat und Erdnusssoße. Dazu gab es selbst gemachte Fleischspieße. In der köstlich duftenden Freiluftküche wurde kreativ gearbeitet und alles in Töpfen, Pfannen und Schüsseln geschmacklich abgestimmt. Auch das Eindecken der Festtafel gehörte zu den Aufgaben der Ferienkinder, bevor die Großen den hungrigen Kleinen die Speisen servierten. Abgerundet wurde das Drei-Gänge-Menü mit selbstgemachtem Eis, dessen Variante mit Brombeer, Joghurt, Sahne und Vanille dem Schmaus das i-Tüpfelchen aufsetzte. Obendrein erhielt jedes der Kinder zum Nachkochen für daheim ein Rezeptheft.



Zurück