Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Ferienprogramm | Mitteilung vom Mi. 13.08.14 , gültig bis Mi. 20.08.14

Ferienprogramm mit dem Clown Cappellino

Bei herrlichem Sommerwetter fand am 07. August im Lehrgarten des Obst- Wein- und Gartenbauvereins Wöschbach e.V. (OWGV) ein Teil des Pfinztaler Ferienprogramms statt. Auf der grünen Wiese mit weißem, großem Partyzelt beobachteten 20 neugierige und erwartungsvolle Jungen und Mädchen die Kunststücke des Clowns Cappellino, der 2012 am gleichen Ort schon einmal die Kleinen in seinen Bann zog. Auch 2014 hat sich Cappellino wieder viel vorgenommen. Es gelang ihm, wie von Geisterhand geführt, die Kleinen zu begeistern und beim Werfen, Fangen und Jonglieren von Bällen, den zarten fliegenden bunten Tüchern und den verschiedenfarbigen Tellern auf rührenden Stöcken die Neugierde der Kinder zu wecken und die Kunststücke unter Anleitung des großen Meisters selbst auszuführen. Eine weitere Attraktion waren zwei Hüpfrollen, auf die sich die Kinder setzten, um sich hüpfend fortzubewegen.

Mit viel Geschrei, Lachen und Geschicklichkeit wurden Wettkämpfe durchgeführt. Selbst das OWGV-Helferteam war von der Hüpfaktion so begeistert, dass der Vorsitzende Arno Borlinghaus sowie Ursula und Gerhard Damian sich ebenfalls auf die Hüpfrolle wagten. Sie konnten zur Gaudi der übrigen Helfer Vera Löffel, Erich Zimmermann und Rolf Schmitt das Wetthüpfen mit den Kindern nicht für sich entscheiden. Mit großem Applaus wurde bestätigt, die Kleinen waren die Größten. Immer wieder war Cappellino gefragt, der den Kleinen unermüdlich zur Seite stand, so dass sich bei den gelehrigen Schülern Fortschritte einstellten. Am Ende des Programms wurden dann den Eltern, bevor sie ihre Kinder abholten, Aufführungen dargeboten, die mit Staunen und großem Applaus der Eltern begleitet wurden.

Die gemeinsamen Spiele und Aktionen verursachten bei den Jungen und Mädchen entsprechenden Hunger und Durst. Doch das war für das Helferteam des OWGV kein Problem. Sie bewirteten die jungen Akteure mit Wurst, Wecken und Getränken, so dass nicht nur der Bewegungsdrang und die Wissbegierde unserer Jungen und Mädchen gestillt wurden, sondern auch deren großer Hunger und Durst.

In Wöschbach beim OWGV war das diesjährige Ferienprogramm wiederum ein voller Erfolg, zumal es der Erlös aus den Papiersammlungen ermöglichte, die Aufwendungen für den Clown Cappellino zu bestreiten.

Text: Gerhard Damian
Foto: Arno Borlinghaus





Zurück