Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Mi. 21.05.14 , gültig bis Di. 27.05.14

Zu Besuch im Haus Edelberg

Heinrich Legleitner begrüßt als neuer Einrichtungsleiter die Bürgermeisterin Nicola Bodner, die Kreisseniorenratsvorsitzende Frau Eberle, den Vorsitzenden des Seniorenbeirates August Becker sowie die Mitglieder vom Seniorenbeirat und Jana Runde von der Gemeindeverwaltung.

Das Senioren-Zentrum Haus Edelberg bietet für die Gemeinde Pfinztal und ihre Bürger eine wichtige Einrichtung der wohnortnahen Seniorenbetreuung und ist in die örtliche Gemeinschaft integriert. Mit den unterschiedlichsten Betreuungs- und Versorgungsangeboten ermöglicht das Haus den Bewohnern ein weitgehend selbstbestimmtes Leben in angenehmer Atmosphäre. Den Senioren aus Pfinztal-Berghausen und Umgebung steht darüber hinaus im Haus die Begegnungsstätte der Gemeinde Pfinztal zur Verfügung. Eine spezielle Demenz-Abteilung bietet seit 2010 als „Behüteter Bereich“ mit besonderen Therapieangeboten und einem Therapiegarten Menschen mit Demenz eine Stätte zum würdevollen Leben. Das „Haus Edelberg“ bietet zusammen mit dem Förderverein ein attraktives Unterhaltungsprogramm, wie z.B. einmal monatlich Geburtstagskaffee, Ausstellungen, Konzerte, Grill- und Sommerfeste, Spielnachmittage, Generationentreff , Ausflüge mit dem Lions-Club Pfinztal-Remchingen sowie in Zusammenarbeit mit der Ökumenischen Sozialstation Pfinztal eine „Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz“ aus der Umgebung in der Begegnungsstätte der Einrichtung. Dort haben demenziell erkrankte Menschen, die Möglichkeit gemeinsam Freude zu erleben, durch Musik und Bewegung in Schwung zu kommen und sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen. Ansprechpartner in der Gemeinde: Jana Runde, Tel.: 07240 62-126, E-Mail j.runde@pfinztal.de





Zurück