Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Musik/Kunst/Kultur | Mitteilung vom Di. 22.04.14 , gültig bis Di. 29.04.14

Benefizkonzert für die Renovierung der Kleinsteinbacher Thomaskirche

Das Bläserensemble Pfinztal, eine lose Vereinigung von Instrumentalisten der Posaunenchöre Kleinsteinbach, Singen und Grötzingen. Nach seinem ersten Konzert in der Kleinsteinbacher Thomaskirche im vergangenen Jahr war die Neuauflage dieses Mal der Passionszeit gewidmet. Wieder war es als Benefizkonzert zugunsten der wohl noch in diesem Jahr beginnenden Kirchenrenovierung angelegt. In geringfügig veränderter Besetzung – zu den Trompetern, zeitweise auch Hornisten Jürgen Beck, Martin Elsässer, Tom Grebesich und Christian Künzler, den Posaunisten Sebastian Künzler, Theo Seeger und Martin Westphal und dem Tubaisten Rouven Lörch gesellte sich mit Axel Gerner bereichernd noch ein Musiker am Schlagwerk hinzu – nahmen die Trompeter und Posaunisten, alle in Schwarz gekleidet, ihre Aufgabe durchgängig stehend wahr. Die durch-weg bestens ausgebildeten instrumentalen Fähigkeiten der neun Musiker, zu einer stimmigen Einheit zusammengefügt, wofür der mit musizierende Christian Künzler als „Dirigent“ unauffällig „die Fäden in der Hand hält“, ließen das Nonett die Herausforderungen einer abwechslungsreichen wie anspruchsvollen Literatur bestens meistern. Mit L. Cohens „Halleluah' rundete das Ensemble eine eindrucksvolle, vom zahlreichen Publikum mit viel Beifall bedachte Bläsermusik ab.

Text und Foto: Karl-Heinz Wenz





Zurück