Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Menschen in/aus Pfinztal | Mitteilung vom Do. 25.04.13 , gültig bis Mi. 01.05.13

Menschen in Pfinztal: Hildegard Odenwald

In Berghausen ist Hildegard Odenwald vielen bekannt. Vor 70 Jahren ist sie ins Martinshaus, das damalige Mädchenheim, gekommen. In vielen Familien im Ort hat sie mitgeholfen und sich etwas verdient, darüber hinaus im Garten der Einrichtung Hand angelegt. Nun kann sie ihren 90. Geburtstag feiern im Seniorenzentrum „Haus Edelberg“, wo sie vor sechs Jahren einen Platz fand, nachdem eine schwere Krankheit und die damit verbundene Pflege diesen Ortswechsel notwendig machte. Die Kontakte zum Martinshaus aber sind nie abgerissen, was die Jubilarin freut.

Geboren in der Fischergasse in Heidelberg, hat der frühe Tod der Mutter ihren Weg bereits im Schulalter in ein Kinderheim in Handschuhsheim, einem Heidelberger Stadtteil, geführt. Ihre Heimat wurden dann recht bald das Martinshaus und Berghausen. Von zahlreichen gesundheitlichen Rückschlägen erholt, nimmt sie noch heute aktiv am Alltag teil. Sei es beim Seniorencafé der Evangelischen Martinsgemeinde oder den Gruppen für Gymnastik, Handarbeit und Singen im Haus Edelberg. Erika Odenwald, das wird stets bescheinigt, ist ein ruhiger, genügsamer und hilfreicher Mensch, jedoch zuweilen mit einem eigenen Kopf, wenn ihr etwas wichtig erscheint. Beim Spielen ist „Mensch ärgere dich nicht“ der große Favorit. Zum Geburtstagsfest werden viele Bekannte und Freunde auch aus dem Martinshaus erwartet.





Zurück