Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Do. 11.04.13 , gültig bis Mi. 17.04.13

Kinder-Ferienstadt „Pfinziwatz“ wächst in den Osterferien weiter

Vier gemeinsame Tage liegen hinter 103 Jungen und Mädchen sowie 30 Helfern. Gemeinsam hat man an der Kinder-Ferienstadt „Pfinziwatz“ weitergebaut, die im vergangenen Jahr begonnen wurde. Beim Stadtfest am Schlusstag bot man in der Halle des Turn- und Sportvereins Berghausen sowie auf dem Außenareal einen Querschnitt aus dem Programm. Viel wurde gemacht, was überhaupt erst durch die Unterstützung durch elf Vereine aus der Gemeinde und der Region bewerkstelligt werden konnte. Deren Fachwissen in Theorie und Praxis hat die Erst- bis Sechstklässler aus allen vier Pfinztaler Ortsteilen Dinge erleben und lernen lassen, die Eindruck machten und das Allgemeinwissen mehrten.

Das für die Koordination und Planung verantwortliche Trio Bernhard und Susanne Stobitzer sowie Natalie Wysk bilanzierte ein großes Aufgaben- und Arbeitspaket, das sich in jeglicher Hinsicht gelohnt hat. Auch der Blick voraus wurde schon gemacht: „Mit dem Weiterbau von „Pfinziwatz“ geht es 2014 weiter.

Wer nicht gerade bei einem Workshop in der TSV-Halle zugange war, der nahm an einer Exkursion teil. Die führten beispielsweise nach Karlsruhe ins Theater, zum Reiterhof nach Singen in den Enzkreis, zur BMX-Radrennbahn in Grötzingen, zur Feuerwehr mit Nutzung der Drehleiter oder ins Pfinztaler Hallenbad nach Söllingen. „Lernen durch Arbeiten“ lautete auch die Devise im Gewann „Brunnenhau“ im Staatswald „Rittnert“ auf Söllinger Gemarkung. Der dortige Steinbruch war Aufgabe der Naturschützer von Pfinziwatz. Die mit Efeu überwucherten Hänge galt es zu säubern, ebenso kam einiges an Holz zusammen, als am Boden gelichtet wurde. Auf dem Tier-Gnadenhof am Weidachsee waren die Tierschützer der Kinder-Ferienstadt zu Gast, während im Rathaus in Söllingen der Pfinziwatz-Stadtrat tagte. Unter dem Dach der TSV-Halle wurde viel gebastelt und gemalt. Auf Fotowänden wird das Geschehen gezeigt. Zu den vielen Berufen der Bewohner von „Pfinziwatz“ gehören auch Journalisten. Das mehrköpfige Team ist verantwortlich für das tägliche „Blitzblatt“ sowie für die Sonderausgabe „Aktuelle Pfinziwatz Nachrichten“. Der Verkauf der Printausgabe läuft gut und zeigt das Interesse der Großen an Tun der Kleinen. In die Reihe sportlicher Aktivitäten gehört auch die Mitarbeit des Kraftsportvereins Berghausen. Die Ergebnisse seines Workshops „Raufen nach Regeln“ bereichern das Stadtfest. Gleiches gilt für die DLRG-Ortsgruppe-Durlach mit der Vorstellung eines Rettungsbootes.

Lautstark singt die Kinderschar zum Abschluss „Pfinziwatz heißt unsere Stadt“ und bezeugt damit ein ausgeprägtes Wir-Gefühl in der Dorfgemeinschaft. Ein große Freude bereitete auch Bürgermeisterin Nicola Bodner, die der „Pfinziwatz“-Bürgermeisterin Nina für das Stadtfest ihre Amtskette überließ.





Zurück