Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Do. 21.03.13 , gültig bis Mi. 27.03.13

Wöschbach ehrt Blutspender-Quartett

Die Ehrung der Blutspender in Wöschbach machte deutlich, dass diese Mitbürgerinnen und Mitbürger Dank verdient haben. Ortsvorsteher Otmar Bittner nannte das Spenden von Blut eine gute und humane Tat. Er lobte den DRK-Ortsverein, der seit 1968 jährlich und am 29 April seine 46. Spendeaktion im 55. Vereinsjahr durchführt, für dessen engagiertes Wirken.

Reinhard Hurst, DRK Ortsvereinsvorsitzender, machte darauf aufmerksam, dass die Nachfrage nach Blut inzwischen größer ist als das Angebot. Auch die Wöschbacher Zahlen, mit im Vorjahr gefüllten 100 Konserven, sind eher rückläufig. Mit bislang insgesamt 6.161 Spenden hat man den daraus resultierenden Durchschnitt von 137 pro Jahr seit 1993 nicht mehr erreicht. Hoffnungsvoll, so Hurst, stimmen aber stetig kommende Erstspender – im Vorjahr 14 Frauen und Männer. Urkunde, Ehrennadel mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl, vom Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen, dazu Präsente vom DRK-Ortsverein und der Ortsverwaltung durften dieses Mal vier Mitbürger in Empfang nehmen. Für 75 geleistete Blutspenden war dies Jochem Daferner, 25 Blutspenden hatte Anne Kasper erreicht, während Ramona Janotta und Andreas Neumaier jeweils zehn Blutentnahmen erfolgreich absolviert haben.





Zurück