Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Do. 15.11.12 , gültig bis Mi. 21.11.12

Ab 1. Januar dürfen in die Umweltzone Pfinztal nur noch Kraftfahrzeuge mit grüner Plakette einfahren

Jetzt Nachrüstungsmöglichkeiten prüfen!

Im Rahmen der Fortschreibung des Luftreinhalteplans für den Regierungsbezirk Karlsruhe ist das Befahren der Umweltzone Pfinztal ab dem 1. Januar 2013 grundsätzlich nur noch für Kraftfahrzeuge mit grüner Umweltplakette möglich. Die bisher geltenden Ausnahmegenehmigungen für Kraftfahrzeuge ohne bzw. mit roter Plakette laufen zum Jahresende aus; die Neuerteilung oder Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung für Kraftfahrzeuge dieser Schadstoffgruppen ist auch nicht mehr möglich. Das Landratsamt empfiehlt Fahrzeugeigentümern, sich beim Fahrzeughersteller oder einer technischen Überwachungsorganisation über die Möglichkeit der Nachrüstung mit einem Partikelminderungssystem zu erkundigen. Der nachträgliche Einbau kann über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit bis zu 330,00 EUR staatlich gefördert werden. Nähere Informationen dazu gibt es im Internet unter www.bafa.de unter der Schaltfläche „Partikelminderungssysteme“. Sofern durch eine Bescheinigung einer technischen Überwachungsorganisation nachgewiesen wird, dass eine Nachrüstung technisch nicht möglich ist, kann in besonderen Einzelfällen für Fahrzeuge mit gelber Umweltplakette eine Ausnahmegenehmigung bis 31.12.2013 erteilt werden. Der entsprechende Antrag kann beim Landratsamt Karlsruhe, Amt für Umwelt und Arbeitsschutz, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe, angefordert oder von der Internetseite des Landratsamtes www.landkreis-karlsruhe.de im Bereich Bürgerservice - Formulare/Downloads - Amt 51, Immissionsschutz heruntergeladen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an das Landratsamt Karlsruhe.





Zurück