Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Do. 22.12.11 , :00 Uhr , gültig bis Mi. 11.01.12

Weihnachts- und Neujahrsgruß Berghausen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ja es stimmt, der Kalender zeigt es uns, es sind nur noch ein paar Tage bis Weihnachten und Neujahr. Dann ist das Jahr 2011 vorüber.

War es ein gutes Jahr oder war es ein schwieriges Jahr, das unsere Wünsche nicht erfüllt hat? Die Antwort wird jeder für sich finden müssen und die Bilanz wird wie immer unterschiedlich sein. Wirtschaft und Gesellschaft erleben die tiefgreifendsten Veränderungen in unserer jüngeren Geschichte. Überall wird an der Schraube gedreht: Noch mehr leisten in immer kürzerer Zeit, noch aufmerksamer sein im Beruf, noch kundenfreundlicher, gewinnorientierter, sparsamer, nachhaltiger. Alte Werte werden vielfach abgetan und verworfen, ohne dass echte neue Werte an ihre Stelle treten. Auch in unserer Gemeinde steht eine bedeutende Änderung bevor. Bürgermeister Heinz E. Roser verabschiedet sich Ende Januar 2012 in den wohlverdienten Ruhestand. Für alle gewährte Unterstützung bedanken wir uns. Mögen ihm und seiner Familie Gesundheit, Zufriedenheit und persönliches Wohlergehen treue Begleiter sein. Der von der Bevölkerung gewählten Nachfolgerin Nicola Bodner wünschen wir einen guten Start, um zusammen mit ihren Mitarbeitern und den kommunalen Entscheidungsträgern ihre Zielsetzungen verwirklichen zu können.

Sicher ist, die allermeisten Menschen verbinden mit der Weihnachtszeit, über alle Grenzen des Denkens hinweg, Sehnsucht nach Harmonie, nach erfülltem Leben, Wärme, Licht, Geborgenheit und Frieden. Werte, die Gott sei’s gedankt, nicht käuflich zu erwerben sind. Versuchen wir deshalb, diese Zeit nicht mit Vorgaben und Terminen aller Art so zu überfrachten, dass für Ruhe kein Raum mehr bleibt. Bei der Verlesung der Weihnachtsgeschichte mit der Geburt Jesu mögen wir alle sehr nah zueinander finden und uns gegenseitigen Halt geben.

Das Gremium Ortschaftsrat hat sich im Jahr 2011 zielstrebig und engagiert für die Belange unseres Ortsteils Berghausen eingesetzt. Offenheit und konstruktives Miteinander im Sinne unserer Bevölkerung waren für alle Ratsmitglieder selbstverständlich. Ein aufrichtiges Wort des Dankes möchte ich allen Vereinen, Kirchen, Institutionen, Selbsthilfeeinrichtungen und Parteien für Ihre ehrenamtlich geleistete Tätigkeit aussprechen. Ohne diese Leistungen wäre unser Gemeinwesen nicht mehr handlungsfähig. Der Bevölkerung von Berghausen darf ich versichern, dass wir auch im Jahr 2012 mit der gebotenen Tatkraft und dem nötigen Augenmaß die gestellten Aufgaben anpacken werden.

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein schönes Weihnachtsfest und für das Jahr 2012 alles erdenklich Gute.

Ihr Ortsvorsteher Harald Becker mit den Ortschaftsräten Hellmut Müller, Elisabeth Ehrler, Charlotte Klingmüller, Silvia Vogel, Christoph Erhardt, Axel Arheidt





Zurück