Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Do. 01.12.11 , gültig bis Mi. 07.12.11

20 Eltern folgten der Einladung zur Informationsveranstaltung "Frühe Hilfen"

Einen etwas anderen Rahmen hatte dieses Mal die siebte „Frühe Hilfen“-Informationsveranstaltung, die gemeinsam mit dem Landratsamt Karlsruhe durchgeführt wird. Man traf sich nicht wie gewohnt im Selmnitzsaal in Berghausen, sondern nutzte die Gelegenheit, den Eltern die neuen Räumlichkeiten des Familientreffs in Söllingen vorzustellen. Fast 20 Eltern mit ihrem Nachwuchs ließen sich durch die Referenten das mittlerweile vielfältige Angebot für Familien in der Gemeinde Pfinztal präsentieren.

Bürgermeister Roser begrüßte zu Beginn die Eltern im Namen der Gemeinde Pfinztal und machte darauf aufmerksam, dass die Veranstaltung bereits im dritten Jahr stattfindet. Frau Fey, Sozialpädagogin beim Landratsamt Karlsruhe, erläuterte danach die von ihr angebotenen Hilfen und Unterstützungen bei allen aufkommenden Problemen und Fragen bei Säuglingen und Kleinkindern im Alter von bis zu drei Jahren. Eine Kleinkindgruppe mit unterschiedlichen Schwerpunktthemen wird donnerstagnachmittags im Familientreff von ihr geleitet. Frau Fey erreicht man täglich unter Tel. 0721 936-7616.

Frau Reichert vom Tageselternverein Ettlingen erläuterte den Eltern die Möglichkeit, die Kinder bei Bedarf durch erfahrene Tagesmütter betreuen zu lassen. Ihre Sprechstunden sind jeden zweiten Donnerstag im Monat von 13.30 bis 15.00 Uhr im Familientreff in Söllingen. Weiter ging es mit Frau Maurer, einer Ernährungsberaterin und Frau Adler, vom Kath. Bildungszentrum. Beide Kursleiterinnen bieten in Pfinztal die Möglichkeit an, die Stärke-Gutscheine für Neugeborene mit den Kursangeboten „Babybrei zubereiten“ (Beginn 25.1.2012) und „Miteinander Hand in Hand“ einsetzen zu können. Der Gemeindekindergarten wurde von dessen Leiterin Andrea Zebrowski vorgestellt. Sie gab wichtige Tipps zur frühzeitigen Anmeldung der Kleinen für die Kinderbetreuung. Ein weiteres Betreuungsangebot wurde von Frau Göke und Frau Kröger vom Familientreff vorgestellt. Die Seniorinnen betreuen im Miniclub Ein- bis Dreijährige immer dienstags, von 9.00 bis 12.00 Uhr. Wer sich vorstellen kann, die Seniorinnen und einen Senior tatkräftig zu unterstützen, kann sich bei Frau Göke unter Tel. Nr. 07240 942340 unverbindlich informieren. Alle Kurse und Kursangebote sowie Adressen findet man auch auf der neuen Homepage des Familientreffs unter www.familientreff-pfinztal.de

Text und Foto: Gemeinde





Zurück