Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Do. 03.11.11 , gültig bis Mi. 09.11.11

Brandschutzmobil und Hilfeleistungslöschfahrzeug stellten sich vor

Tag der offenen Tür in den Steinwiesen

Die Feuerwehr Berghausen hat ihren Tag der offenen Tür genutzt, um auf Vorbeugemaßnahmen gegen Brandgefahren im Alltag aufmerksam zu machen und das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16 vorzustellen. Ein namhafter Versicherer aus der Fächerstadt hatte sein Brandschutzmobil 'Erlebbares Rauchhausmodell' zur Verfügung gestellt. Das Interesse war groß an den im Stundentakt gebotenen praktischen Demonstrationsübungen, ebenso am neuen Gefährt der Floriansjünger.

Abteilungskommandant Thomas Bauer und seine Einsatzmannschaft hatten fünf Stationen rund um das Feuerwehrauto aufgebaut. Dabei stellten die Feuerwehrleute die Zusatzbeladung des HLF 20/16 vor. Demonstriert wurden ein Hochdrucklöscher 'Highpress', die Wärmebildkamera, das Stabilisierungsset 'Stab-Fast', Sprühlanzen 'Fog-Nail' sowie ein Plasmaschneidegerät. Informativ waren auch die Mitteilungen, dass ein Löschwasserbehälter 2.000 Liter fasst, während ein Schaummitteltank 120 Liter Inhalt zulässt. Die Beladung, informierte Pfinztalkommandant Frank Bauer, umfasst die DIN-Beladung für die Brandbekämpfung und die DIN-Beladung für die technische Hilfeleistung. Sie wurde darüber hinaus noch erweitert für spezifische Bedürfnisse der Gemeinde Pfinztal. Eine technische Hilfeübung gehörte ebenfalls zum Programm.

Text und Foto: Emil Ehrler





Zurück