Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Freizeit/Sport | Mitteilung vom Do. 27.10.11 , gültig bis Mi. 02.11.11

387 Läufer gehen in Pfinztal auf den Zehn-Kilometer-Kurs

Dem Sieger reichten 32 Minuten

'Der Sonne entgegen' hieß es vor dem Start zum 34. internationalen Pfinztallauf, als die 387 Teilnehmer sich auf die 10 Kilometer Schleife in Richtung Osten aufmachten. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt herrschte bestes Wetter für den regionalen Klassiker. Der war dieses Mal verbunden mit dem dritten Durchgang zur Badischen Volkslauf-Mannschaftsmeisterschaft. Gemeldet hatten Hobbyläufer aus 84 Vereinen sowie zahlreichen Gruppierungen aus dem südwestdeutschen Raum. Deren Platzierungen wurden in jeweils zwölf Altersklassen für Frauen- und Männer gewertet. Zusätzlich am Start im Hopfenbergstadion waren 94 Bambini- und Schülerläufer, die sich in zehn Altersklassen (jeweils fünf für Jungen und Mädchen) maßen. Der Zuspruch beim Pfinztal-Straßenlauf ist ungebrochen. Gegenüber dem Vorjahr war laut der Veranstalter eine Steigerung von 18 Prozent zu verzeichnen. Für den veranstaltenden Turn- und Sportverein (TSV) Berghausen und die maßgeblich für Vorbereitung und Ausführung des sportlichen Ereignisses verantwortliche Abteilung Ski war der Pfinztallauf eine gelungene Sache. Ein rundweg positives Fazit zog Manfred Seyfried, der zum 22. Mal als Organisator fungierte und von einem 35-köpfigen Helferteam unterstützt wurde. Zufrieden zeigte sich auch Volkslaufwart Heinz Scharmann. Wie gewohnt schnellstmöglich agierte die Mannschaft im Wettkampfbüro und bei der Zeitnahme, für die seit 1994 Harald und Theo Baumann verantwortlich sind. Wertvolle Hilfs- und Sicherungsdienste entlang der Strecke, die von der TSV-Halle in Berghausen zum Wendepunkt beim Festplatz am Hagwald in Kleinsteinbach und zurück verlief, leisteten in gewohnter Weise der Polizeiposten Pfinztal, die DRK-Sanitätsbereitschaft Berghausen und die Freiwillige Feuerwehr Pfinztal. Über die 10.000 Meter wurden für den schnellsten Läufer Holger Freudenberger 32 Minuten und vier Sekunden gestoppt. Die zeitbeste Läuferin war auf Gesamtplatz 33 Isabel Leibfried, die 38 Minuten und 14 Sekunden benötigte. Auf die Zehn-Kilometer Strecke gingen 387 Teilnehmer.

Text und Foto: Emil Ehrler





Zurück