Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Ferienprogramm | Mitteilung vom Do. 15.09.11 , gültig bis Mi. 21.09.11

Schnuppertischtennis

Weit über 100 Bälle und 8 Tischtennisplatten stellte die Tischtennis-Gemeinschaft (TTG) Kleinsteinbach-Singen als notwendige Infrastruktur zur Verfügung. Tischtennisschläger hatten die 20 Jungen und Mädchen in die Hagwaldhalle selbst mitgebracht. Damit der Ferienspaß-Programmpunkt 'Schnuppertischtennis' seine fachliche Kompetenz erhielt, hatte die TTG mit Abteilungsvize Jens Kautz und Daniel, Ilija, Jan sowie Markus weitere vier aktive Tischtennissportler aufgeboten. Das Quintett wollte an diesem Nachmittag seinen kleinen Gästen das Ping-Pong-Spiel näher bringen. Bei der Tischtennis-Gemeinschaft wird die Nachwuchsarbeit groß geschrieben. Man verfügt über eine Schüler- und eine Jugendmannschaft und ist trotzdem ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Der Blick auf das wuselige Geschehen in der Hagwaldhalle zeigt, dass Potential vorhanden ist. Das Schnuppertraining beginnt mit dem aufwärmen, bevor dann später, wenn die Schläger gebraucht werden, auch große Schüsseln zum Einsatz kommen, um die kleinen Bälle immer wieder einzusammeln. 8 bis 14 Jahre sind die Jungen und Mädchen, die bislang ausnahmslos dem Tischtennisspiel ohne Vereinsanschluss frönen. Was ihnen die fünf ambitionierten Tischtennisspieler versuchen zu vermitteln, ist Geschicklichkeit, Genauigkeit, Ballgefühl und Aufschlagtraining an der Platte. Verpackt wird das in einen Spieleparcour, den die in Gruppen aufgeteilten Ferienkinder absolvieren. Bewegung und Spaß sind Trumpf. Kleine Spiele an der Platte runden die Demonstration ab. Hier zeigen die Jungen und Mädchen das zuvor Gelernte. Als Freizeitspieler ist das Hineinschnuppern bei der TTG Kleinsteinbach-Singen jederzeit möglich, informiert Jens Kautz am Ende des Programms. Dazu trifft man sich jeden Mittwoch um 18 Uhr in der Hagwaldhalle und jeden Freitag zur gleichen Zeit im Nachbarort Singen.

Text und Foto: Emil Ehrler





Zurück