Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Do. 08.09.11 , gültig bis Mi. 14.09.11

Sanierung Brückstraße ging zügig voran

Die Sanierung für ein Teilstück der Brückstraße ging zügig über die Bühne und die Winterschäden wurden beseitigt

Seit Donnerstag der letzten Woche rollte der Verkehr wieder ohne Probleme auf dem Teilstück der Brückstraße in Berghausen, zwischen der Pfinzbrücke und Schlossgartenstraße. Drei Tage hatte die Sanierung der Fahrbahn gedauert. Das instandgesetzte Teilstück mit einer Länge von 27 Metern, hat nun einen Asphaltbelag, passend zum Bestand in Richtung Pfinzbrücke. Zuvor diente hier Betonpflaster als Fahrbahndecke. Die Arbeiten waren notwendig geworden, da der vergangene Winter erhebliche Straßenschäden, nicht nur in der Brückstraße, verursacht hatte. Die Gemeindeverwaltung stellte Haushaltsmittel für die Beseitigung der winterlichen Schäden von 258.000 Euro ein. Die östliche Brückstraße gehörte zu den größeren Einzelprojekten auf einer langen Schadensliste, sagte der Sachbearbeiter des Bauamts, Johannes Röckel. Für den schnellen Baufortschritt war der noch gute Untergrund verantwortlich. 34 Tonnen Asphalt wurden für die zehn Zentimeter dicke Tragschicht eingebaut. Jochen Klett (Mitarbeiter der ausführenden Firma) informierte, dass mit dem Verdichter weitere 15 Tonnen (als vier Zentimeter starke Deckschicht) aufgebracht wurden. Der Asphalt musste auskühlen, danach wurde das Teilstück wieder für den Verkehr freigegeben.

Text und Foto: Emil Ehrler





Zurück