Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Musik/Kunst/Kultur | Mitteilung vom Mi. 19.09.18 , gültig bis Mi. 26.09.18

Pfinztaler Kunstmeile 2018

Die „Pfinztaler Kunstmeile“ begann mit der Kirchweih in Kleinsteinbach und Söllingen und endet vier Wochen später mit der Kirchweih in Berghausen und Wöschbach. Ins Leben gerufen wurde die „Pfinztaler Kunstmeile“ 2012 auf eine Initiative aus dem Rathaus. Eingeholt wurden Zusagen von Pfinztaler Künstlern und Geschäften, die sich bereit erklärten, deren Arbeiten in Verkaufsräumen oder Schaufenstern zu präsentieren. Der Versuch gelang - nun startete die „Kunstmeile“ zum siebten Mal mit neun Ausstellungsorten in Berghausen, Söllingen und Wöschbach.

In Söllingen mit Manuel Balzer im Modehaus Wenz, Hauptstraße 47; Kristina Krasting in der Sonnen-Apotheke, Pfinzstraße 10; Kirsten Niegel in der Brunnen-Apotheke, Hauptstraße 69; Beata Feigenbutz-Lukas bei Spielwaren Luhmann, Reetzstraße 83 und Manfred Zwar in der Hauptstraße 88 bei Geschenke von Herz zu Herz.

In Berghausen machen mit: Die Buchhandlung LiteraDur, Karlsruher Straße 84 mit Stefan Lenzinger; Mehrer Optik, Karlsruher Straße 89 mit Karin Gengel und in der Gewerbestraße 28 bei der Firma Reisser. Deren Schaufensterfront wird von der Interessensgemeinschaft Pfinztaler Kunsttage mit Hedda Brahms, Ann-Kathrin Busse, Karin Gengel, Karolina Jarmolinska, Stefan Lenzinger, Jutta Maier, Pavel Miguel, Irmgard Mühl, Monika Roser und Gerd Stutz künstlerisch aufgewertet.

In Wöschbach, Wesostraße 118, in der Marien Apotheke zeigt Ingrid Hahn Malereien in Acryl und Aquarell. Seit ihrem Ruhestand gibt die gelernte Damenschneiderin mit Malerei ihrer künstlerischen Ader Ausdruck.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei den teilnehmenden Firmen und den Kunstschaffenden. Die Firmen geben den Kunstschaffenden die Möglichkeit, ihre Arbeiten bürgernah zu präsentieren diese verwandeln für vier Wochen Gewerberäume und Schaufenster in kleine Galerien. Wir laden zu einem entspannten Kunstspaziergang und zu einem Kunsterlebnis der besonderen Art herzlich ein. Entdecken Sie an vielen Stationen in Pfinztal künstlerische Vielfalt.





Zurück