Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Di. 16.04.19 , gültig bis Do. 09.05.19

Erlebnisraum Pfinztal - In Pfinztal unterwegs

Neues entdecken, Bekanntes und Unbekanntes erleben, das können die Teilnehmer-/innen bei den angebotenen Wanderungen, Radwanderungen und Besichtigungen. Wir laden Sie herzlich ein, an den Veranstaltungen des Erlebnisraums Pfinztal teilzunehmen. Wenn nicht gesondert vermerkt, ist eine Anmeldung zu den geführten Wanderungen nicht erforderlich. Kommen Sie einfach zum genannten Treffpunkt. Falls Anmeldungen notwendig sind, können Sie sich unter folgenden Telefonnummern bei der Gemeinde anmelden: 07240 62-141 oder 62-110. Änderungen sind möglich. Im Mitteilungsblatt und auf unserer Homepage finden Sie die aktuellen Informationen. Wanderempfehlungen erhalten Sie beim Bürgerbüro, Rathaus, Hauptstr. 70. Sie finden diese aber auch online unter www.pfinztal.de

Anmeldung zu Führungen: Gruppen mit mehr als 10 Personen können sich für Sonderführungen anmelden: Kreuzwanderweg Wöschbach, Ausstellungen im Bürgerhaus (Heimatverein). Kontakt: Gemeinde Pfinztal, Tel. 07240 62-141, E-Mail j.maier@pfinztal.de

Die begleiteten Spaziergänge – auch mit dem Rollator – werden das ganze Jahr über angeboten. Bei den Naturfreunden Berghausen (Wanderleiter Edgar Meier) geht es an der Pfinz entlang am 18.03., 15.04., 20.05., 17.06., 15.07., 19.08., 09.09., 07.10.2019, 14.00 bis16.00 Uhr. Treffpunkt Karlsruher Str. 89 (bei Mehrer-Optik).

Begleitete Spaziergänge – auch mit dem Rollator vom Seniorenbeirat finden wöchentlich statt. Die Teilnehmer treffen sich dienstags, beim Leerdamplatz. Die Uhrzeiten werden in Pfinztal aktuell veröffentlicht.

Kleinsteinbach. Die Teilnehmer lernen bei dieser Wanderung heimische Kräuter kennen und erhalten Informationen über die Verwendung. Treffpunkt: 16.00 Uhr, Lehrgarten. Unkostenbeitrag von 4 €. Anmeldungen bitte bis 4. Mai 2017 bei Käthe Schreiber, Tel. 07240 6150218, E-Mail: jokaschreiber@kabelbw.de

 

Sonntag, 5. Mai: Unterwegs auf dem Kreuzwanderweg Wöschbach mit Thomas Schindel. Bei dieser Wanderung werden die Teilnehmer in die Historie des Kreuzwanderweges eingeführt. Bei den Wegkreuzen gibt es kurze Erläuterungen. Treffpunkt 15.00 Uhr, beim Schützenhaus Wöschbach

Freitag, 10. Mai: Erlebnisraum Wald. Führung durch den Gemeindewald Pfinztal. Matthias Köpf beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen zum Holzeinschlag, den Waldschädlingen und den nützlichen Tieren. Treffpunkt: 16.00 Uhr, Naturfreundehaus Berghausen

Sonntag, 19. Mai: Im Pfinztaler Osten unterwegs. Für alle Natur- und Wanderbegeisterten ist dies eine Wanderung der besonderen Art mit Edgar Meier und Hans-Martin Fribolin von den Naturfreunden Berghausen. Die Route führt durch das Hirschtal, am Dreimärker vorbei zum Naturfreundehaus Kleinsteinbach. Entlang des Skulpturenweges, einem Abstecher bei der Burgruine Kleinsteinbach, dann durch den Edelmannswald zum Naturfreundehaus Söllingen. Schlusseinkehr ist im Naturfreundehaus Pfinztalblick geplant. Treffpunkt: 10.30 Uhr, Bahnhof Söllingen. Gehzeit für die gemütliche Wanderung ca. 4 Stunden, ohne Einkehr.

27. Mai bis 5. Juni: Pfinztal liest - Eine Lesereise  durchs Pfinztal

Montag, 24. Juni: Betriebsbesichtigung Villa Hammerschmiede. Eine Führung durch das denkmalgeschützte Gebäude wird von Familie Schwalbe angeboten. Treffpunkt: 14.30 Uhr, Villa Hammerschmiede, Haupteingang. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist!

Samstag, 6. Juli: Mit dem Fahrrad durchs Pfinztal. Mit Johannes Röckel auf dem Fahrrad in Pfinztal unterwegs, vorbei an Historischem und Interessantem. Treffpunkt: 10.00 Uhr. Bahnhofsplatz Berghausen. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung nicht durchgeführt.

Samstag, 10. August: Erlebnis Obsthof Wenz in Söllingen - Mit dem Obstzügle durch die Anlagen. Obstbauer Friedhelm Wenz nimmt Sie mit zum Rundgang bzw. zur Rundfahrt durch traumhafte Obstanlagen. Treffpunkt: 15.30 Uhr, Obsthof. Anmeldung ist bei der Gemeinde erforderlich, da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist.

Samstag, 24. August: Die Geschichte der alten Wirtschaften in Söllingen. Für das Vereinsleben spielten die Wirtschaften früher eine wichtige Rolle und davon gab es einige in Söllingen. Manche sind aus dem Ortsbild komplett verschwunden, sie wurden abgerissen und die Flächen neu bebaut, andere wurden umgebaut und manche gibt es tatsächlich noch. Kommen Sie mit auf eine ganz eigenwillige Entdeckungstour mit Volker Schrimm vom Heimatverein Pfinztal. Der Abschluss ist in einer der „alten“ Wirtschaften geplant. Treffpunkt: Pfinzbrücke, beim Kriegerdenkmal

Donnerstag, 29. August und Donnerstag, 5. September: Schluchten und Steinbrüche - Mit dem Feldhüter unterwegs. Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Ferienprogramms für Kinder mit oder ohne Oma, Opa, Papa oder Mama angeboten. Eine Anmeldung ist bei der Gemeinde erforderlich.

Sonntag, 15. September: Historische Ortsführung durch Söllingen - Gebäude und ihre Geschichten - für Neuzugezogene und Alteingesessene mit Volker Schrimm vom Heimatverein Pfinztal. Treffpunkt: 14.00 Uhr, Kelterplatz beim Bürgerhaus

Sonntag, 15. September: Unser Dorf – seine Geschichte entdecken. Die Ausstellungen in den Räumen des Heimatvereins und das Open-Air-Museum auf dem Kelterplatze können von 13.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden.

Montag, 14. Oktober: Betriebsbesichtigung Villa Hammerschmiede. Eine Führung durch das denkmalgeschützte Gebäude wird von Familie Schwalbe angeboten. Treffpunkt: 14.30 Uhr, Villa Hammerschmiede, Haupteingang Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist!

Freitag, 18. Oktober: Erlebnisraum Wald - Führung durch den Gemeindewald Pfinztal. Matthias Köpf beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen zum Holzeinschlag, den Waldschädlingen und den nützlichen Tieren.Treffpunkt: 16.00 Uhr, Naturfreundehaus Söllingen

Sonntag, 27. Oktober: Wanderung durch Wöschbachs westliche Gewanne mit Thomas Schindel. Treffpunkt 15.00 Uhr, beim Schützenhaus. Busendhaltestelle Nr. 151. Wegstrecke ca. 5 km

Das Veranstaltungsprogramm liegt beim Bürgerbüro sowie den Gemeindebüchereien aus.





Zurück