Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Fr. 13.03.20 , :00 Uhr , gültig bis Do. 30.04.20

Coronavirus - Aktuelle Informationen zur Eindämmung der Virusausbreitung

Keine öffentlichen Veranstaltungen mehr
Die Gemeinde Pfinztal hat die von ihr als Veranstalterin verantworteten Veranstal-tungen bis auf Weiteres abgesagt. Es handelt sich dabei um eine präventive Maß-nahme, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Dies Entscheidung basiert auf den aktuellen Hinweisen und Empfehlungen des Ministeriums für So-ziales und Integration als oberste Landesgesundheitsbehörde und des Innenmi-nisteriums.
Mit externen Veranstaltern in kommunalen Hallen, wie beispielsweise den Pfinzta-ler Vereinen und Organisationen, stand man bisher in engem Kontakt, um auf die Entwicklung reagieren zu können. Aufgrund der aktuellen Lage haben die Veran-stalter auf Anraten der Gemeinde ihre Veranstaltungen abgesagt.
Bis auf Weiteres werden keine Vermietungen von gemeindeeigenen Räumlichkei-ten mehr vorgenommen und keine genehmigungspflichtigen Veranstaltungen auch außerhalb der kommunalen Einrichtungen genehmigt.

Persönliche Vorsprachen im Bürgerbüro des Rathauses und den Ortsverwaltungen
Bitte beschränken Sie Ihre Vorsprachen im Rathaus Pfinztal und den Ortsverwaltungen auf das absolut erforderliche Maß bzw. auf nicht aufschiebbare Angelegenheiten. Bei Fragen empfehlen wir Ihnen eine telefonische Kontaktaufnahme unter Tel. Nr. 07240-620.

Vereinsleben
Jeder ist aufgefordert, eigenverantwortlich zu entscheiden, welches Risiko er sich und anderen durch die Teilnahme am öffentlichen Leben zumutet. Dies gilt auch für die normale Arbeit in Vereinen, Organisationen und Kirchen. Die Bundesregierung appelliert, wo möglich auf Sozialkontakte zu verzichten und rät dazu, auch alle nicht notwendigen Veranstaltungen mit weniger als 1.000 Teilnehmern abzusagen.
Prüfen Sie deshalb bitte, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, damit möglichst bald ein uneingeschränktes Miteinander wieder möglich ist.

Alle wichtigen Informationen zum Coronavirus finden Sie tagesaktuell auf der Internetseite des Landkreises Karlsruhe: www.landkreis-karlsruhe.de





Zurück