Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Musik/Kunst/Kultur | Mitteilung vom Di. 14.05.19 , gültig bis Mi. 22.05.19

Bürgerhaus

23.05., 15.00 Uhr: Spielenachmittag im Bürgerhaus. Seniorenbeirat und Heimatverein laden ein.

Sonntag, 26. Mai, 14.00-18.00 Uhr: Jedes Foto hat seine ganz eigene Geschichte

Für alle heimatgeschichtlich Interessierten, enthält das Fotoarchiv von Heimatverein und Gemeinde wahre „Schätze“. Nun haben Sie am Wahlsonntag wieder die Möglichkeit, im Fotoarchiv zu blättern. In der Gemeindebücherei Söllingen beantworten Ihnen in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr Volker Schrimm, Hans Weiß und Johanna Jünger Ihre Fragen. Die Mitarbeiter des Heimatvereins notieren sich aber auch Ihre Geschichte/n zu einzelnen alten Bildern. Unsere Bitte: Bringen Sie bei Ihrem sonntäglichen Besuch Ihre privaten „Schätze“ mit. Diese werden von der Gemeinde digitalisiert und an Sie zurückgegeben.

Mittwoch, 19. Juni, 19.00 Uhr: Mythos Jerusalem - Der Oberrhein und das Heilige Land. Jerusalem steht seit Jahrtausenden im Fokus vieler Menschen. Angefangen beim Judentum über das Christentum bis zum Islam hatte jede Religion ihren Einfluss auf die Geschichte der Stadt und ihre baulichen Veränderungen. Gleichsam haben auch Araber, Juden, Kreuzfahrer, Briten, Osmanen und unzählige weitere Bevölkerungsgruppen ihren eigenen Blick auf die Stadt entwickelt. Im Laufe der Jahrhunderte bildeten sich so parallel existierende „Vorstellungen“ davon, was Jerusalem eigentlich ist und welche Bedeutung die Stadt hat. Was ist Jerusalem also für die arabische Welt? Was ist Jerusalem für das Judentum, das seit mindestens 1 000 Jahren auch in Speyer, Worms und Mainz beheimatet ist? Und welche Rolle spielte Jerusalem in verschiedenen Epochen für die Christen am Oberrhein?

Vortrag von Jeff Klotz über Jerusalem. Gemeinde und Heimatverein laden herzlich ein. Eintritt frei. Reservierungen sind bei der Gemeinde, Tel. 07240 62-141 oder 62-110, möglich.

Mittwoch, 25. September, 19.30 Uhr: Wie die Schule ins Pfinztal kam. Vortrag von Dr. Morgenthaler. Gemeinde und Heimatverein laden herzlich ein. Eintritt frei. Reservierungen sind bei der Gemeinde, Tel. 07240 62-141 oder 62-110, möglich.

Freitag, 11.10., 19.30 Uhr: Stefan Waghubinger - 'Jetzt hätten die guten Tage kommen können'

30.10., 19.30 Uhr: Livereportage 'Mit Eisenbahnfans durch Südafrika' - Peter Markert

Mittwoch, 6. November, 19.30 Uhr: Mit dem Wohnmobil durch Deutschland

Mit dem Wohnmobil unternehmen Matthias Kehle und seine Frau Anja eine ungewöhnliche Reise. Sie fahren quer durch Deutschland und berichten an diesem Abend von ihren Begegnungen mit Menschen, Landschaften und Touristenzielen. Bildern, Infos und Tipps gehören an diesem Abend dazu. Eine gemeinsame Veranstaltung von LiteraDur und Gemeinde. Eintritt 5 Euro Reservierungen sind bei der Gemeinde, Tel. 07240 62-141 oder 62-110, möglich.

Freitag, 8. November, 19.30 Uhr: Antje Schumacher – „Frau Antje und die Ukulele - Best of aus 10 Jahren“

Freitag, 22. November, 19.30 Uhr: Rena Schwarz - Weihnachtsboykott

Freitag, 21.02.2020: Gagel

Freitag, 14.03.2020: Frank Fischer





Zurück