Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Ferienprogramm | Mitteilung vom Mi. 14.08.19 , gültig bis Mi. 21.08.19

Ein Nachmittag unter Imkern

Im Rahmen des Schülerferienprogramms war der Imkerverein Unterpfinzgau, wie seit vielen Jahren, auch 2019 wieder Gastgeber. Bei der Ankunft der Kinder gab es gleich ein Bienenvolk zu bestaunen, das in einem Schaukasten zu sehen war. Sicher hinter Glas konnte man in aller Ruhe die Königin suchen und dem munteren Treiben zuschauen. Als dann alle Kinder da waren, zeigte Alfred Plotzitzka die typischen Werkzeuge, die ein Imker benötigt und erklärte, wozu sie verwendet werden. Er erzählte vom Leben der Bienen und den Abläufen im Bienenvolk im Laufe eines Jahres. Dann ging es aber schnell ans eigene Tun. Es gab mehrere kleine Gruppen, die nacheinander verschiedene Stationen besuchten. Besonders beliebt war wie immer das Ausschleudern von Honigwaben. Da wurde kräftig genascht und die Hände danach genüsslich abgeleckt. Auch das Kerzenziehen machte den Schülerinnen und Schülern wieder viel Spaß, obwohl man dazu einige Geduld benötigt. Immer wieder muss der Docht ins flüssige Wachs getaucht und langsam hochgezogen werden, nach einigen Sekunden nochmal und immer weiter, bis eine Kerze daraus geworden ist. Neben diesen Aktivitäten, die der Imkerverein in jedem Jahr anbietet, gab es in diesem Jahr auch Wachstücher zum Selbermachen. So manches Kind schrieb gleich Käse darauf, um anzudeuten, dass das Tuch dafür gedacht ist, Käse oder andere Lebensmittel darin einzuwickeln. Am Nebentisch wurde ausgeschnitten, geklebt und gehämmert bis aus Holzteilen und buntem Papier eine große Blume entstanden war. Ein Spiel in dem der Schwänzeltanz der Bienen eine große Rolle spielte, rundete den Nachmittag ab. Am Ende gab es rundum zufriedene Gesichter bei den Schülerinnen und Schülern sowie der Imkermannschaft.



Zurück