Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Kirche/Religion | Mitteilung vom Mi. 22.05.19 , gültig bis Mi. 29.05.19

Konfirmation in Pfinztal: Segen für 72 Jugendliche

Am vergangenen Sonntag „Kantate“, dem vierten Sonntag nach Ostern, wurde bei den evangelischen Kirchengemeinden in Pfinztal die Reihe der Festgottesdienste mit der Konfirmation abgeschlossen. In der Martinskirche in Berghausen sagten acht Jungen und zwölf Mädchen sowie drei Jungen und zwei Mädchen aus Wöschbach, in der Thomaskirche in Kleinsteinbach sechs Jungen und sieben Mädchen und in der Michaelskirche in Söllingen 20 Jungen und 14 Mädchen bewusst ja zum christlichen Glauben. Auch erhielten die 72 Jugendlichen am Altar den Segen und nahmen erstmals am Abendmahl teil. In den Monaten zuvor hatte man sich mit den Gemeindepfarrern und Mithelfern der Kirchengemeinden im Konfirmandenunterricht mit Fragen des Glaubens, der Gesellschaft und der Kirche beschäftigt. In Söllingen bei der Michaelsgemeinde stand am Anfang ein Projekt-Gottesdienst, den die Konfirmanden selbst geplant und vorbereitet hatten und alleine durchführten. Motto „Eine lebensverändernde Begegnung.“ Dabei wurde ein Anspiel, das die bekannte Geschichte des Zöllners Zachäus in unsere heutige Zeit überträgt, aufgeführt. Früher hatte dieser Gottesdienst die Bezeichnung „Prüfung“. Eindrücklich zeigten die Jugendlichen dabei, was sie als Konfirmand gelernt hatten. Bei der Neuapostolischen Gemeinde im Kirchenbezirk Söllingen fand 2019 keine Konfirmation statt.



Zurück