Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Mi. 11.09.19 , gültig bis So. 20.10.19

Wichtiger Hinweis zur Wasserzählerablesung 2019

Die Gemeinden in Baden-Württemberg sind gesetzlich dazu verpflichtet, bis 01.01.2020 auf das sog. „Neue kommunale Haushalts- und Rechnungswesen“ umzustellen. Die Umstellung wirkt sich – einmalig in diesem Jahr – auch auf den zeitlichen Ablauf bei der Gebührenabrechnung für Wasser und Abwasser aus:

Die Ablesekarte geht Ihnen schon Anfang Oktober zu.
 
Ihren Zählerstand teilen Sie uns bitte bis spätestens 20.10.2019 mit. Die Meldung zum Jahresende 2019 entfällt.
 
Ihr Zählerstand wird geschätzt, wenn Sie uns bis 20.10.2019 keinen Ablesestand melden.
 
Der (gemeldete oder geschätzte) Zählerstand wird maschinell auf den 31.12.2019 hochgerechnet. Die Hochrechnung wirkt sich für Sie nicht nachteilig aus, weil die Gebührensätze im Jahr 2020 unverändert beibehalten werden.
 
Ihren Verbrauchsgebührenbescheid 2019 erhalten Sie bereits Mitte November 2019.
 


Für die Rückmeldung Ihres Zählerstands stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

 

Internet: Auf unserer Homepage http://www.pfinztal.de/pfinztal/index_wasserzaeherlerablesung.php können Sie sich durch Eingabe Ihres Buchungszeichens und Ihres individuellen Passworts anmelden und den Zählerstand eingeben. Das Buchungszeichen und Ihr Passwort entnehmen Sie bitte der Ablesekarte.

Fax/Postweg: Sie können den Ablesewert auch in den entsprechenden Kartenabschnitt eintragen und die Karte per Fax an 0681/587-5011 bzw. auf dem Postweg an unser Dienstleistungsunternehmen senden.

Rathaus: Selbstverständlich können Sie die Karte auch in unserem
Rathaus I (Bürgerbüro), Hauptstr. 70 oder den Ortsverwaltungen abgeben.





Zurück