Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Ferienprogramm | Mitteilung vom Mi. 09.08.17 , gültig bis Mi. 16.08.17

Abenteuerland Pfinztal – Eine Runde Minigolf spielen

Das Wetter war nun wirklich nicht wie gemacht für eine Runde Minigolf beim Ferienprogramm der Gemeinde. Immer wieder trübte ein Regenschauer das Vergnügen der bis 14-Jährigen. Minigolf spielen ist auf der Anlage in Berghausen seit 1969 möglich. Die Idee, ein sportliches Freizeitvergnügen zu installieren, hatten Gustav und Ottilie Armbruster. Das Areal in den Steinwiesen liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Vogelpark Berghausen. Die Anlage im Pfinztaldorf ist bekannt und geschätzt im weiten Umkreis. Beim Ferienprogramm gehört Minigolf inzwischen als Fixpunkt dazu. Diesen Schritt hat Sabine Taylor gemacht, die in zweiter Generation den Familienbetrieb leitet. Auch in diesem Jahr war das Interesse groß. Mehr als 25 Jungen und Mädchen nahmen das kostenlose Ferienangebot und damit das Geschicklichkeitsspiel auf den 18 Bahnen mit Hindernissen wahr, bilanziert Sabine Taylor. Ziel ist es, mit möglichst wenigen Schlägen den Ball in das Loch zu bewegen. Pro Bahn sind höchstens sechs Schläge zugelassen. Laut Spielregeln ist das Ziel erreicht, wenn der Ball im Loch des Zielkreises zur Ruhe gekommen ist. Wenn dies nach sechs Schlägen noch nicht gelungen ist, werden sieben Punkte angerechnet und das Spiel an der nächsten Bahn fortgesetzt. Der Spieler, der am Ende des Spiels die wenigsten Punkte hat, gewinnt das Spiel. Und ehrgeizig sind diesbezüglich alle. Auch die Gruppe mit Deliah, Dominik, Jan, Leni, Mani und Vishmika. Als das Sextett am Ende Bilanz zog, lag die Zahl der benötigten Schläge zwischen 57 und 82. Überhaupt waren alle Ferienkinder zufrieden und wollen für eine Runde Minigolf wiederkommen.

Die Minigolfanlage an der verlängerten Weiherstraße in Berghausen ist von April bis Oktober täglich von 15 bis 21 Uhr, sonntags von 11.30 bis 21 geöffnet. An Regentagen ist geschlossen.





Zurück