Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Ferienprogramm | Mitteilung vom Mi. 13.09.17 , gültig bis Mi. 20.09.17

Abenteuerland Pfinztal – Ferienprogramm

Die Ferien sind vorbei und damit auch das Ferienprogramm 2017. Zum Abschluss gab es noch ein Highlight: der Ausflug nach Tripsdrill. Der Bus war voll besetzt und das Betreuerteam der Gemeinde u.a. mit den Auszubildenden Jana, Pirmin, Kim sowie Praktikant Niklas war bereit, sich auf das Abenteuer „Tripsdrill“ einzulassen. In Tripsdrill angekommen ging es los mit der „G’sengte Sau“, die im altertümlichen Schlitten durch die Burganlage „Rauhe Klinge“ sauste. Die absoluten Lieblingsbahnen waren die Katapult-Achterbahn „Karacho“, die in nur 1,6 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigt, und die Mammutbahn mit 30 Metern Höhe. Auf absolut heißen Öfen flog man durch die Luft, die Kinder wurden etwas nass beim Waschzuberrafting und der Badenwannenfahrt zum Jungbrunnen und hoch hinaus ging es mit „Höhenflug“, einem Flugspaß in rund 20 Metern Höhe. Die älteren Begleitpersonen der Gemeinde waren für das Bewachen der Rucksäcke verantwortlich, für den ungehinderten Fahrspaß sorgen die Auszubildenden sowie der Praktikant. Getrunken und gegessen wurde während den Wartezeiten und schon war es wieder 18.00 Uhr und das hieß für alle: Rückfahrt nach Pfinztal.

Danke

An dieser Stelle bedanken wir uns für das vorbildliche Engagement der Vereine, Kirchen, Organisationen, Firmen, Privatpersonen und bei den Sponsoren – also bei allen, die sich beim Ferienprogramm 2017 eingebracht haben. Ohne diese Unterstützung wäre ein so umfangreiches Programm nicht denkbar gewesen.

Ein ganz großes Dankeschön auch an die Kinder, die immer mit Freude und Begeisterung dabei waren.





Zurück