Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Mi. 13.09.17 , gültig bis Mi. 27.09.17

Bürgerhaus

Folgende Künstlerinnen und Künstler gastieren beim Herbst-/Winterprogramm im Bürgerhaus:
Freitag, 29.09., 19.30 Uhr: Olaf Bossi 'Glücklich wie ein Klaus'

In seinem Programm „Glücklich wie ein Klaus“, einer Mischung aus Familienwahnsinn und Gesellschaftskabarett, geht Olaf Bossi dahin, wo es weh tut. Eigentlich will er ja ”nur“ eine gerechte Welt, alles richtig machen und glücklich sein – irgendwie ”ankommen“. Aber wann ist man eigentlich glücklich? Wenn man alles erreicht hat, der Keller aufgeräumt und der Nachbar neidisch ist? Kann man eigentlich alles richtig machen, gerade als zweifacher Familienvater? Bossi will immer an das Gute im Menschen glauben – und wenn es sein muss, dann versetzt er sich eben auch in einen Investmentbanker oder in einen BILD-Zeitungsredakteur hinein, um das Gute zu finden. Draufhauen ist nicht seine Art. Er versucht seine Hauptdarsteller zu umarmen – manchmal so sehr, dass ihnen die Luft wegbleibt. Mal fröhlich-satirisch, mal melancholisch-nostalgisch kämpft Bossi um eine heile Welt. Denn er will, dass alles gut wird, mindestens. Olaf Bossi erhielt den Förderpreis beim Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2015. Eintritt 13 Euro. Karten sind im Rathaus Söllingen sowie bei der Buchhandlung LiteraDur erhältlich.
20.10.: Peter Vollmer: „Frauen verblühen – Männer verduften“

Männerkabarett

Bei uns sind Frauen herzlich willkommen! Für Männer gibt es gerade mal wieder 1000 gute Gründe zu verduften: Für’s Geld verdienen und Kinder zeugen werden sie schon lange nicht mehr gebraucht; jetzt parken auch noch die Autos von alleine ein. Männer werden im Grunde nur geduldet, weil ja irgendeiner das Leergut wegbringen muss. Kein Wunder, dass viele von ihnen Fluchtpläne schmieden. Sie legen sich ein Navigationsgerät zu. Damit sie jemanden zum Reden haben. Und gestreichelt wird nicht mehr die Ehefrau, sondern das I-Phone. Auch Peter Vollmer ist drauf und dran, die Brocken hinzuschmeißen. Seine Gattin hat vegetarische Zwangsernährung angeordnet, beim Marathon ist er der Einzige, der die Abkürzung nicht kennt und als Mittvierziger wird er plötzlich mit Anforderungen konfrontiert, von denen vorher nie die Rede war. Er muss erkennen: Ein Haus zu bauen, einen Baum zu pflanzen und ein Kind zu zeugen, ist längst nicht mehr ausreichend. Erst wenn er ein Beziehungsgespräch, einen Kindergeburtstag und einen Elternabend ohne Narkose überstanden hat, dann ist ein Mann ein Mann!

15.11., 19.00 Uhr: Thomas Adam: Der Kraichgau – Ein Streifzug durch die Natur, Geschichte, Kultur und Gegenwart. Veranstalter: Gemeinde Pfinztal und Heimatverein Pfinztal. Eintritt frei. Reservierung ist bei der Gemeinde, Tel. 07240 62-141 oder 62-110 möglich.

24.11.: Ines Martinez: „Best of Ines Martinez…”

26.01.: Madeleine Sauveur und Clemens M. Kitschen: „Best of – Sex kommt auch drin vor“

23.02.: Jörg Kräuter: „Geht Baden!“

16.03.: Marlies Blume: „Frau + Mann =?“

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr im Bürgerhaus. Bitte merken Sie sich die Termine vor. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Karten sind bei der Gemeinde (Tel. 07240 62-141, 62-110) oder bei Buchhandlung LiteraDur in Berghausen erhältlich. Das ausführliche Programm ist bei der Gemeinde ab sofort erhältlich.





Zurück