Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Musik/Kunst/Kultur | Mitteilung vom Mi. 12.07.17 , gültig bis Do. 20.07.17

Pfinztal liest

Noch bis zum 20.07.2017 können Sie Veranstaltungen besuchen!

Pfinztaler Bürger-/innen lesen aus ihren Lieblingsbüchern an ihren Lieblingsplätzen Ein Projekt von LiteraDur Bücher & Noten in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Pfinztal.

Unter dem Motto „Lieblingsbücher – Lieblingsplätze“ lesen Mitbürger-/innen aus Pfinztal an einem von ihnen gewählten Ort ca. 30 bis 45 Minuten aus Büchern vor, die sie gerade besonders spannend oder interessant finden oder die ihnen schon seit Längerem ans Herz gewachsen sind. Durch die individuelle Auswahl der Vorlesenden ergibt sich eine reizvolle und spannende (Vor)-Lesereihe mit acht Stationen in Pfinztal, zu der wir Sie herzlich einladen. Selbstverständlich ist dieses Vergnügen kostenlos.

Donnerstag, 13.07., 18.00 Uhr

Paul Gromer liest aus „Gotteswahrnehmungen“ von Jörg Zink. Friedhof Söllingen, Ostkreuz, Kirchhofstraße, Söllingen (bei Regen in der Michaelskirche)

Freitag, 14.07., 19.00 Uhr

Andrea Funk liest aus „Die Taube“ von Patrick Süskind, Auf den Hundstangen 1, Kleinsteinbach

Dienstag, 18.07., 19.00 Uhr

Doro Zachmann liest aus „Außergewöhnliche Geschwisterliebe“ von Conny Wenk. Garten vom Martinshaus, Karlsruher Str. 37, Berghausen (bei Regen im Festsaal)

Mittwoch, 19.07., 19.00 Uhr

Elke Strinz liest aus „1816 –Jahr ohne Sommer“ von Sabine Kaufmann, Obsthof Wenz, Söllingen

Donnerstag, 20.07., 19.00 Uhr

Adrian Beric liest aus „Die Hauptstadt der Welt“ von Ernest Hemingway, Gemeindebücherei, Schlossgartenstr. 9-11, Berghausen





Zurück